Facebook-Gruppen: Erste Schritte

06 In der letzten Folge ging es um die Grundeinstellungen von Facebook-Gruppen. Heute möchte ich das Thema weiter vertiefen. Dazu werfen wir erneut einen Blick auf das Titelbild und seine Funktion, schauen dabei aber vor allem auf die Inhalte, die es transportieren kann.

Wenn du gerne noch einmal die grundlegenden Informationen zum Titelbild – zum Beispiel die unterschiedlichen Maße von Desktopversion und mobiler Ansicht – nachhören oder lesen möchtest, empfehle ich dir die zweite Folge meines Podcasts.

Die Themen der heutigen Folge

  • Welche Gestaltungsmöglichkeiten solltest du für das Titelbild nutzen?
  • Der Vorteil eines fixierten Beitrages, für neue Mitglieder zum Türöffner zu werden.
  • Wie kannst du die Diskussion innerhalb der Gruppe immer wieder anstossen?
  • Was ist eine Pop-up Gruppe und wie unterscheidet sie sich von anderen Gruppen?

Facebook stellt uns für Gruppen aussagekräftige Statistiken zu Verfügung. Welche wichtigen Informationen du daraus für dich und dein Angebot ableiten kannst, verrate ich dir ebenfalls.

In der Folge genannte Links

Das Facebook-Titelbild: www.katrinhill.com/02

Planungstools für Social Media Beiträge:
www.buffer.com
www.hootsuite.com
www.recurpost.com
www.meetedgar.com

Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite

Jetzt interessiert mich vor allem, ob du schon eine Gruppe erstellt hast oder planst, eine Gruppe zu eröffnen. Für welche Aktionen oder Dienstleistungen nutzt du deine Gruppe? Was sind deine interaktionsreichsten Gruppen-Posts?

Schreib‘ es mir in die Kommentare und tausche dich auch mit anderen über dieses spannende Thema aus. Dazu lade ich dich herzlich in meine Facebook-Gruppe ein.

email

1 Antwort
  1. Nora hodeige says:

    Hallo liebe Katrin, ich habe ganz neu eine Gruppe gegründet und bin jetzt schon überfordert, wie ich Interaktion dort hineinbringe. Danke für diese Podcast Folge, da sind ein paar super Ideen dabei. Im nächsten Schritt würde mich dann auch noch mehr interessieren, wie ich die Gruppe als Marketingkanal nutzen kann. Danke! Liebe Grüße, Nora

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge