Launchen mit Facebook – Teil 2

47 Weiter geht es mit dem spannenden Thema Launchen mit Facebook. Ich verrate dir, wie du deine Zielgruppe aufwärmst und mit welchen Beitragsformaten du auf Facebook erfolgreich für deinen Launch trommelst.

Gerade der Messenger Bot ist für mich mittlerweile ein wichtiges Kommunikationsmittel in einem Launch. Wie du den Messenger Bot einsetzt und mit ihm mehr Kunden erreichst, erfährst du in meinem passenden Kurs und in verschiedenen Podcastfolgen.

In dieser Folge

  • So setzt du Veranstaltungen effektiv im Launch ein
  • Das Titelbild deiner Facebook-Seite wird zum Werbebanner
  • Erstelle ein Produkt für deinen Facebook-Shop
  • Nutze Live-Videos, um deine Interessenten in deine Launchaktivitäten einzubeziehen

Auf deine erfolgreichen Video-Beiträge kannst du Werbeanzeigen schalten – wie du das machst und deine Videos für die Vermarktung optimierst, erfährst du in meiner Videoanleitung: https://www.digistore24.com/product/218699

Alle Shownotes zu dieser Episode findest du unter www.katrinhill.com/47

In der Folge genannte Links

Meine Videoanleitung für Optimierung und Vermarktung deiner Videos: https://www.digistore24.com/product/218699
Launchen mit Facebook – Teil 1: www.katrinhill.com/46
Videos otpimieren & Playlisten erstellen: www.katrinhill.com/45
Facebook-Veranstaltungen richtig nutzen: www.katrinhill.com/21-facebook-veranstaltungen-richtig-nutzen
Einen Onlineshop rechtssicher auf Facebook erstellen: www.katrinhill.com/facebook-recht-videos
Deine erste Facebook-Werbeanzeige: www.katrinhill.com/32-deine-erste-facebook-werbeanzeige
Wie du den Messenger Bot für den Verkauf nutzt: www.katrinhill.com/15-facebook-messenger-fuer-den-verkauf
Mein Messenger Bot-Kurs für alle, die mehr Kunden erreichen wollen: www.katrinhill.com/botkurs
Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite

Abonniere meinen Podcast auf iTunes: www.katrinhill.com/itunes
Hier kannst du meinen Podcast für Android abonnieren: www.katrinhill.com/android

Launchen mit Facebook – Teil 2

Anknüpfend an die letzte Folge, geht es heute weiter mit meiner Strategie, wie du Facebook nutzen kannst, um erfolgreich zu Launchen.

Die wichtigsten Schritte für einen erfolgreichen Launch auf Facebook

Für einen Launch brauchst du einen „Aufwärmer“ oder „Türöffner“ – das kann

  • eine Challenge sein
  • ein Webinar sein
  • eine 3-teilige Videoserie sein
  • eine Kombination aus einer Challenge mit einem Webinar am Ende

Unser Launch-Ziel ist: Wir wollen alle potentiellen Käufer in unser Webinar bekommen. Das gelingt mit diesen Schritten:

1. Eine Veranstaltung auf Facebook für das Webinar erstellen

2. Eine Veranstaltung zu deinem Onlinekurs erstellen

3. Teile deine Veranstaltungen in deiner Gruppe und auf deinem Profil

4. Erstelle eine Umfrage innerhalb deiner Veranstaltung

Umfragen sind leicht erstellt und die Fans müssen sich nicht lange aufhalten, noch nicht einmal kommentieren. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass du Umfragen als Beitrag auf deine Facebook-Seite teilen kannst – das erhöht sofort deine Reichweite.

5. Lade deine Freunde zu der Veranstaltung ein (sofern du dein Profil auch beruflich nutzt und potentielle Kunden unter deinen Kontakten hast). Diese Einladungen solltest du nur ganz ausgewählt nutzen, sonst vergraulst du deine Freunde.

6. Poste möglichst täglich innerhalb der Veranstaltung (Frage stellen, Foto oder einen Teil der Webinarunterlagen posten)

Ich erstelle für jeden Launch mindestens eine Veranstaltung. Der große Vorteil einer Facebook-Veranstaltung ist, dass alle, die auf Teilnehmen oder Interessiert geklickt haben, eine Benachrichtigung bekommen, wenn du innerhalb der Veranstaltung einen Beitrag postest – und zwar über die kleine Weltkugel in der oberen blauen Leiste. Viel mehr Sichtbarkeit kannst du auf Facebook kaum bekommen. Sei also in deinem Event aktiv.

Die Werbe-Frequenz erhöht sich

Ungefähr drei Wochen vor dem Kursstart bewirbst du dein Webinar. Möglichst viele Interessenten sollten live an deinem Webinar teilnehmen, darum rate ich, in diesen 10 bis 14 Tagen sehr aktiv das Webinar bewerben, bis hin zu einem Countdown zum Webinarstart.

Um die Live-Teilnahme interessant zu machen, kannst du ein Geschenk nur für die Live-Teilnehmer ankündigen oder es gibt einen Extrabonus beim Kauf des Onlinekurses.

Achte bei den Beiträgen und Postings auf Abwechslung, schüre die Neugier, gestalte Grafiken zum Onlinekurs … sei kreativ, damit deine Fans immer noch etwas Neues, Interessantes entdecken.

Wichtig zu wissen: Es wird auch Abmeldungen geben – Fans werden gehen, Newsletter-Abonnenten werden sich abmelden … das ist kein Grund zur Panik, denn dabei handelt es sich um Menschen, die eben gerade kein Interesse an deinem Onlinekurs haben.

Ich behaupte sogar: Wenn du keine Abmeldungen und Entfreundungen während eines Launches hast, hast du nicht genug getan … und wahrscheinlich auch nicht so viel verkauft!

Deine Facebook-Seite richtig für den Launch nutzen

Um Sichtbarkeit für deinen neuen Onlinekurs zu bekommen, kannst du das Titelbild deiner Facebook-Seite entsprechend anpassen:

  • Es sollte drei Wochen vorher dein Webinar bewerben
  • Im Anschluss kündigt es deinen Onlinekurs an

Wichtig: Vergiss nicht, die Beschreibung des Titelbildes zu ändern und wahlweise auf das Webinar und später auf deinen Onlinekurs anzupassen! Die wesentlichen Informationen und Links sollten dabei möglichst weit oben – vor dem „Mehr anzeigen-Button“ – stehen.

Wichtige Beitragsformate im Launch auf Facebook

Facebook-Onlineshop

Wenn du einen Onlineshop hast, erstelle für deinen Onlinekurs auch ein Produkt. Das geht relativ einfach – ich habe dazu mit Sabrina Keese-Haufs ein Video gedreht, in dem auch die rechtlichen Aspekte berücksichtigt werden.

Du verkaufst zwar nicht direkt über den Facebook-Shop, aber er ist eine gute Möglichkeit, deine Produkte zu präsentieren. Ich zeige dir in dem Video auch, wie du diese Produkte an relevante Beiträge anheften kannst.

Frühbucherpreise und Angebote

Sofern du deinen Interessenten einen Frühbucherpreis anbietest, kannst du als Beitragsart auch ein Angebot auf Facebook erstellen. Dieses Angebot kannst du ebenfalls in die Gruppe und auf deinem Profil teilen und bewerben – ich habe damit unterschiedliche Erfolge erzielt. Probiere es mal aus und schau, wie deine Zielgruppe darauf reagiert.

Live-Videos in einem Launch

In einem Launch gilt: Live-Videos sind essentiell für deine Reichweite! Mach es dir so einfach wie möglich, geh mit deinem Handy live, mach die Leute neugierig. Zur Optimierung deiner Videos kannst du in der Podcastfolge 45 noch einmal hören, welche Tipps ich für dich habe.

Werbeanzeigen

Aus ausgewählten Beiträgen kannst du zusätzlich Werbeanzeigen erstellen – ausführliche Tipps und eine Videoanleitung findest du in meiner Podcastfolge Deine erste Facebook-Werbeanzeige.

Der Messenger Bots ist unverzichtbar in einem Launch

Ich nutze den Messenger Bot intensiv für Live-Videos in einem Launch. Über die Kommentarfunktion und ein Schlüsselwort wird der Messenger Bot explizit für den Launch ausgelöst.

Gerade in einem Launch funktioniert der Messenger Bot hervorragend, denn

  • ich kann eine Erinnerung vor dem Webinar oder einer Fragerunde hinausschicken und weiß, der Empfänger sieht diese Nachricht mit hoher Wahrscheinlichkeit eher, als er eine weitere E-Mail von mir liest
  • über den Messenger individuell und persönlich auf Fragen eingehen

Falls dich das Thema Messenger Bot anspricht, findest du hier meinen Kurs Facebook Messenger Bots – darin lernst du unter anderem, wie du über den Messenger Bot mehr Kunden erreichst.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie du Facebook für einen Launch nutzen kannst. Wenn du weitere Ideen hast, freue ich mich auf deinen Kommentar.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge