Auf Facebook verkaufen mit dem Problem deiner Kunden

55 Wie gut verkaufst du auf Facebook? Du hast mich schon oft sagen hören, Facebook ist keine Verkaufsplattform, als Marketinginstrument ist sie jedoch wichtig für den Verkauf. Wenn es dir noch nicht so gut gelingt, deine Produkte und Dienstleistungen auf Facebook zu verkaufen, habe ich heute einen wichtigen Quick-Tipp für dich.

In dieser Folge

  • Wecke ein Bedürfnis bei deinem Kunden
  • Interessiere dich für die Fragen und Probleme deiner Zielgruppe
  • Verkaufe die Lösung über das Problem

Mit dieser Veränderung im Denken wirst du auf jeden Fall mehr Interaktionen bei deinen Zuschauern und Lesern auslösen und somit auch besser verkaufen.

Alle Shownotes zu dieser Episode findest du unter www.katrinhill.com/55

Folge hier anhören und mit Freunden teilen:

Danke für deine Bewertung. 😊 Du kannst den Podcast abonnieren auf:

   

In der Folge genannte Links

Verkaufen auf Facebook, ohne zu verkaufen: www.katrinhill.com/39-verkaufen-auf-facebook-ohne-zu-verkaufen
Fragen stellen, die Kommentare bringen: www.katrinhill.com/33-fragen-stellen-auf-facebook/
Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite
Alle Infos und Plattformen zu meinem Podcast findest du unter: www.katrinhill.com/fbpodcast

Lösungen verkaufen auf Facebook anstelle von Produkten oder Dienstleistungen

Lassen sich Produkte und Dienstleistungen über Probleme verkaufen? Diese Frage ist nicht nur im Hinblick auf deine Facebook-Beiträge interessant.

Ich gebe dir mal zwei Beispiele:

  • Ein Künstler möchte ein Gemälde für 10.000 Euro verkaufen. Das ist purer Luxus. Das Bild löst auf den ersten Blick kein Problem, es sei denn, du veränderst den Blickwinkel: Meine Wand ist kahl. Mein Nutzen: Ich erfreue mich täglich an dem Bild, bekomme Komplimente dafür.
  • Du möchtest mir ein T-Shirt verkaufen: Es ist rot und aus Baumwolle. Das bringt mich nicht dazu, es zu kaufen, weckt kein Verlangen. Sagst du mir aber, ich sehe geil in dem roten T-Shirt aus – gekauft.

Jedes Produkt, jede Dienstleistung, löst meiner Ansicht nach ein Problem. Finde also heraus, welches es in deinem Business ist und nutze die Erkenntnis für deine Verkaufsstrategie.

Effektiver verkaufen, indem du die richtigen Fragen stellst

Noch ein Beispiel aus meinem Business: Ich möchte Menschen motivieren, auf Facebook Live-Videos zu machen. Dazu könnte ich ständig wiederholen, wie einfach zu machen, wie toll und wie wichtig sie sind. Fühlst du dich angesprochen und inspiriert? Wohl kaum.

Wenn ich davon ausgehe, dass meine Kunden Angst haben, sich vor der Kamera zu zeigen, hole ich sie dort ab mit Fragen und Lösungsvorschlägen. Das habe ich in meinem Business von Anfang an intuitiv gemacht.
Diese Herangehensweise kannst du für sämtliche Kommunikationswege in deinem Business nutzen: für deine Blogbeiträge, für Landingpages, für Videos, für Beiträge auf Facebook oder anderen Plattformen.

Wie findest du die Probleme deiner Zielgruppe heraus?

Frage sie! Selbst wenn du ganz wenige Kunden hast, fang an zu fragen. Achte auf die Begriffe und Wörter, die sie verwenden, denn das sind die Schlüsselbegriffe für alle deine Texte. Wie denken deine Kunden? Wie schreiben sie? Wie beschreiben sie ihr Problem?

Wenn du deine Zielgruppe in einem Live-Video direkt auf ihr Problem ansprichst, werden sie aufmerksam zuhören und sich auch für deine Angebote interessieren.

Schau dich bei deinen Wettbewerbern und deren Fans um – welche Begriffe nutzen sie in den Kommentaren? Du kannst auch bei amazon nach Büchern zu deinem Thema gucken und in den Bewertungen auf die Wörter, Beschreibungen oder Ausdrücke achten, die dort verwendet werden.

Finde heraus, was ein großes Problem deiner Zielgruppe ist und nutze es in einem Beitrag oder Live-Video. Ich wette, deine Reichweite wird steigen. Berichte mir gerne im Kommentar davon, wie deine Zuschauer oder Leser reagiert haben.

Ich nutze die Gelegenheit ebenfalls und frage dich nach einer Bewertung für meinen Podcast auf iTunes. Erzähl mir bitte, was du daran magst, welche Themen du dir wünschst – dann kann ich deine Fragen (dein Problem) direkt aufnehmen und lerne meine Zuhörer noch besser kennen. Du kannst mir direkt an podcast@katrinhill.com schreiben, ich bedanke mich sehr für deine Unterstützung und dein Feedback.

Abonniere den Podcast

Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast und hinterlasse mir eine Bewertung  – herzlichen Dank dafür. 😉

   

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Podcastfolge 55 – Verkaufen mit dem Problem deiner Kunden: http://www.katrinhill.com/55-auf-facebook-verkaufen-mit-dem-problem-deiner-kunden Vernetze dich mit mir auf Facebook: http://www.facebook.com/KatrinHillcom Der Facebook-Minikurs für mehr […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge