Wann du für Facebook Anzeigen Geld ausgeben solltest

68 Es ist immer wieder ein spannendes Thema auf Facebook: Wie steigerst du deine Reichweite? Schnell werden in dieser Diskussion Werbeanzeigen ins Spiel gebracht – doch wann sind sie sinnvoll?

Werbeanzeigen auf Facebook verkürzen den Weg zum Erfolg. Trotz allem brauchst du bestimmte Grundlagen und Kenntnisse, damit du kein Geld verbrennst. Im Interview mit dem Facebook-Werbeanzeigen-Experten Rei Baumeister schauen wir uns die Voraussetzungen für erfolgreiche Werbekampagnen genauer an.

In dieser Folge

  • Wann solltest du auf Facebook Geld für Werbeanzeigen ausgeben?
  • Worauf solltest du achten, wenn du Facebook-Ads schaltest?
  • Was kannst du aus den Statistiken herauslesen?

Reis kostenlose 4-teilige Online-Workshop-Serie ist für dich richtig, wenn du mit einem Profi an das Thema herangehen möchtest – hier geht´s zur Anmeldung: www.katrinhill.com/adstraining

Alle Shownotes zu dieser Episode findest du unter www.katrinhill.com/68

Folge hier anhören und mit Freunden teilen:

Danke für deine Bewertung. 😊 Du kannst den Podcast abonnieren auf:

   

In der Folge genannte Links

Kostenlose 4-teilige Online-Workshop-Serie mit Rei: www.katrinhill.com/adstraining
Reis Webseite: www.reibaumeister.com
Podcast von Rei: Die Rei Baumeister Show
Facebook-Seite von Rei
Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite
Alle Infos und Plattformen zu meinem Podcast findest du unter: www.katrinhill.com/fbpodcast

Wann du für Facebook-Anzeigen Geld ausgeben solltest

Mit Rei Baumeister bin ich in einer Facebook-Mastermind-Gruppe und er ist für mich der Experte zum Thema Facebook-Werbeanzeigen. Im Interview besprechen wir die drei Unternehmensphasen und klären, wann es sinnvoll ist, Facebook-Werbeanzeigen zu nutzen.

Wer mich kennt, weiß, dass ich für organisches Wachstum stehe und für nachhaltigen Vertrauensaufbau. Das ist der Kern meiner Aktivitäten auf Facebook. Werbeanzeigen nutze ich vor allem, um meine organische Reichweite in regelmäßigen Abständen zu pushen und in Launchphasen.

Rei vertritt das Konzept, es gibt keine „kostenlose“ Reichweite, denn du investierst immer entweder Zeit (Social Media, Podcast, Blogartikel etc.) oder Geld (Ads). Je nachdem, in welcher Unternehmensphase du dich befindest, verlagerst du deine Schwerpunkte.

Wann ist es sinnvoll, in Facebook-Werbeanzeigen zu investieren?

  • Du brauchst ein Produkt oder eine Dienstleistung, die sich für den Verkauf auf Facebook eignet.
  • Du brauchst einen Plan, wie du es verkaufen willst. Das bedeutet, du hast deine Customer Journey entwickelt und einen Sales Funnel aufgebaut.

Die drei Unternehmensphasen im Überblick:

Findungs-Phase
• Du stehst noch ganz am Anfang, ohne Produkt
• Du hast mehr Zeit als Geld

In einer Testphase kannst du ein paar hundert Euro investieren und ausprobieren, wie und mit welchen Anzeigen du deine Zielgruppe erreichst.

Startup-Phase
• Du erzielst erste Umsätze.
• Du führst erste Launches durch.
• Du sammelst Erfahrungen mit Facebook-Ads und wie sie deinen Launch unterstützen.
• Wie interpretiere ich meine Ergebnisse? Wann war ich „erfolgreich“?
Es kommt darauf, welche Ziele du erzielen wolltest: E-Mail-Adresse sammeln, Anmeldungen für den Messenger Bot etc.

• Typische „falsche“ Frage: Welches Budget soll ich vorsehen?
Es lässt sich nicht pauschalisieren und ist sowohl abhängig von der Branche, dem Produkt und Deiner Zielgruppe.

Ab jetzt brauchst du eine zweigleisige Strategie und kombinierst Deine Investitionen in organische Reichweite und Werbeanzeigen.

Es ist sehr schwer, auf Facebook 100% deiner Fans mit organischer Reichweite zu erreichen. Selbst bei einer sehr guten Reichweite, sehen ca. 15% deiner Fans deine Beiträge. Ich nutze in regelmäßigen Abständen FB-Anzeigen, mit denen ich erfolgreiche Beiträge bewerbe. So sehen auch jene Fans, die länger nichts von mir gesehen haben oder eine Lookalike-Audience meine Beiträge. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der folgende Beitrag ohne Werbeanzeige auch von diesen Personen gesehen wird.

Skalierungs-Phase
• Branding
• Launch Runway – mehrere erfolgreiche Launches, Erfahrungen mit Ads
• FB Ads: Kosten oder Investment?
Frage dich an dieser Stelle, wie viele Arbeitsstunden du in einen Launch steckst. Werbeanzeigen helfen dir, dieses Zeitinvestment erfolgreich zu gestalten.

• Skalieren verstehen
Sobald du größere Budgets ausgeben möchtest, muss die Zielgruppe entsprechend groß gewählt sein (sonst sehen zu viele Menschen deine Anzeigen mehrfach, was in der Regel zu Ärger führt).

Du solltest das Werbebudget nur in kleinen Schritten erhöhen, denn der Algorithmus braucht mindestens drei Tage, um zu lernen, wer auf die Anzeige reagiert. In gut laufende Anzeigen steckst du nach diesen drei Tagen etwas mehr Budget und lässt diese wieder drei Tage laufen.
Wenn das Budget zu schnell erhöht wird, fängt der Algorithmus bei Null an – und die Erfahrungen aus den ersten Phasen finden keine Berücksichtigung mehr.

Wie du mit Facebook-Anzeigen dein profitables Traum-Business verwirklichst

In seiner 4-teiligen Live-Workshop-Serie erklärt Rei, wie du dein Business mit Facebook-Werbeanzeigen aufbaust. Welches Produkt bietet sich für Anzeigen an? Er wirft dabei einen umfassenden Blick auf dein Business und du bekommst seine 7-Schritte-Formel für Facebook-Anzeigen. Die Serie startet am 1. November – melde dich am besten gleich an: www.katrinhill.com/adstraining

Mehr über Rei Baumeister findest du auf seiner Webseite, du triffst ihn auf Facebook und kannst dir seinen Podcast bei iTunes anhören.

Hast du noch weitere Fragen zu Werbeanzeigen und an Rei, dann schreib mir bitte an katrin@katrinhill.com.

Facebook-Werbeanzeigen sind ein sehr komplexes Thema – und viele starten zu früh und ohne die Grundlagen zu kennen. Trau dich, dich mit dem Thema langfristig zu beschäftigen und gehe mit dem Live-Workshop von Rei die ersten Schritte.

Abonniere den Podcast

Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast und hinterlasse mir eine Bewertung – herzlichen Dank dafür. 😉

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge