2 Geniale Facebook-Messenger-Bot Beispiele mit Timo Eckhardt – Digitale Nomaden Podcast

75 Ich lasse mich gerne von tollen Geschichten und Interviews inspirieren. Daher finde ich den Digitale Nomaden Podcast von Timo und Sascha einfach genial.

Mit Timo habe ich im Interview über zwei grandiose Case Studies zum Messenger-Bot gesprochen, die er für seinen Digitale Nomaden Podcast durchgeführt hat. Sie sind perfekt für dich, wenn du schon mit Messenger-Bot arbeitest – und eine großartige Ermutigung, falls du dich nicht an das Thema herangetraut hast.

In dieser Folge

  • Den Messenger-Bot direkt auf der Landingpage einsetzen.
  • Über den Messenger-Bot ein Gewinnspiel promoten.
  • Meine Tipps, wie du den Messenger-Bot erfolgreich im Marketing nutzt.

Hast du den Wunsch, dir ein erfolgreiches Freiheitsbusiness aufzubauen? Dann schau dir unbedingt das Freiheitspaket an – hier geht´s lang: www.katrinhill.com/freiheitspaket*

Alle Shownotes zu dieser Episode findest du unter www.katrinhill.com/75

Folge hier anhören und mit Freunden teilen:

In der Folge genannte Links

Das Freiheitspaket*: www.katrinhill.com/freiheitspaket
Digitale Nomaden Podcast auf Facebook: www.facebook.com/digitalenomadenpodcast
Mein Kurs zum Messenger-Bot: www.katrinhill.com/fbbotkurs
Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite
Alle Infos und Plattformen zu meinem Podcast findest du unter: www.katrinhill.com/fbpodcast

* Dies ist ein Affiliate-Link. Wenn du über meinen Link kaufst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht.

Zwei geniale Facebook-Messenger-Bot Beispiele mit Timo Eckhardt

Kennst du solche Gänsehautmomente, wenn etwas in deinem Leben passiert, was einfach kein Zufall sein kann? So erging es mir mit meinem Interviewgast Timo Eckhardt, einem der Gründer vom Digitale Nomaden Podcast. Er schrieb mir vor kurzem und meinte: „Katrin, wollen wir nicht mal telefonieren?“ – genau 7 Tage vorher hatte ich seinen Namen auf einen Zettel geschrieben, um ihn zu kontaktieren.

Timo und sein Partner interviewen im Digitale Nomaden Podcast Menschen, die eine coole Geschichte erzählen können und auf ihrem Gebiet Experte sind. Das Hauptthema ist ortsunabhängiges Arbeiten und Leben.

Ich spreche heute mit ihm über zwei Case Studies, wie sie den Messenger-Bot erfolgreich eingesetzt haben.

Welche Vorteile hat ein Messenger-Bot?

Du kannst auf Facebook einen Messenger-Bot einrichten – eine Art Newsletter für deine Fans. Mit einem Double-Opt-In bestätigen deine Fans, dass sie deine Nachrichten über den Messenger-Bot erhalten möchten. Alle Abonnenten kannst du auf diesem Weg mit Infos, Tipps und Nachrichten versorgen. So können tolle Interaktionen und auch ganz persönliche Kontakte zu potentiellen Kunden entstehen.

Der Messenger-Bot auf der Landingpage

Die Ausgangssituation: Timo und Sascha hatten festgestellt hatten, dass es im Kaufprozess zu ihrem Produkt häufig zu Abbrüchen kam. Um herauszufinden, warum der Kauf abgebrochen wurde, haben sie einen Bot installiert, der nach 1 Minute den Nutzern eine Nachricht schickte: „Hast du noch eine Frage zum Produkt?“

Antworteten die Nutzer, bekamen Timo und Sascha eine Nachricht und kontaktierten diese Personen dann persönlich. So fanden sie heraus, dass zwei Fragen immer wieder gestellt worden, die zwar auf der Landingpage beantwortet wurden, aber anscheinend nicht gesehen wurden. Sie haben diese Fragen dann direkt auf dem Bestellformular beantwortet.

Zusätzlich haben sie über ein Facebook-Pixel auf dem Bestellformular die Nutzer über eine Video-Nachricht benachrichtigt, die beiden Fragen beantwortet und wieder auf den Angebotspreis und das Produkt hingewiesen. Mit großem Erfolg.

Mir ist das vor kurzem selbst so gegangen, als ich einen Onlinekurs aus den USA kaufen wollte und die Frist um 10 Minuten verpasst hatte. Auf der Landingpage tauchte ein Bot auf: „Hast du noch eine Frage – können wir dir helfen?“ Und als ich erklärte, ich wolle den Kurs noch kaufen, bekam ich einen persönlichen Link zugeschickt 😃.

Gewinnspiel mit Messenger-Bot

In diesem Fall haben Timo und Sascha eine sogenannte Engagement-Add geschaltet und auf das baldige Erscheinen des Freiheitspaketes zum Superpreis hingewiesen. Zu diesem Ereignis haben sie drei Freiheitspakete verlost – um teilzunehmen brauchten die Nutzer nur das Wort „Freiheit“ in die Kommentare schreiben.

Auch in diesem Fall informierte ein Bot darüber, dass noch eine Bestätigung zur Aufnahme in die Abonnentenliste fehlte und gleichzeitig das Einverständnis für weitere Nachrichten erteilt ist. Da unglaublich viele Personen an dem Gewinnspiel teilgenommen haben, stufte Facebook diesen Beitrag organisch als sehr relevant ein. Mit kleinem Werbebudget haben die beiden den Beitrag dann noch gepusht und ihre Abonnentenliste gefüllt.

Sprachnachrichten auch im Messenger

Als Podcaster nutzen Timo und Sascha besonders gerne kurze Sprachnachrichten und erzählen den Nutzern von neuen Produkten. Der Fan kann dann mit Ja oder Nein antworten, ob Interesse besteht und erhält je nach Antwort weitere Informationen und einen kurzen Gruß.

Ich nutze die Sprachnachrichten selbst gerne für die Infos zu meinem Podcast – denn so kann ich noch direkter mit meinen Freunden kommunizieren und sie haben den Vorteil, dass sie Informationen von mir bekommen, die ich nur über den Messenger weitergebe.

Optimiere die Kommentare für den Messenger

Facebook mag gerne lange Kommentare und um die Relevanz solcher Gewinnspiel-Kommentare zu erhöhen, kannst du auch ein Kennwort vorgeben, das genannt werden muss und daran noch eine Frage knüpfen.

Mein Tool der Wahl ist ManyChat – hier kannst du einstellen, dass neben dem von dir gewählten Kennwort für das Gewinnspiel auch andere Wörter zählen. Wenn du dich noch nicht mit dem Messenger-Bot beschäftigt hast, kannst du dir meinen Messenger-Bot-Kurs holen und so ganz einfach deine Marketingstrategie um ein wertvolles Tool ergänzen.

Das Tolle am Messenger ist, dass die Öffnungsraten der Nachrichten bei nahezu 90% liegen. Du musst Facebook nicht mal verlassen – und da die meisten Nutzer täglich online sind, bekommen sie deine Nachrichten auf jeden Fall zu Gesicht.

Das Freiheitspaket für deinen Erfolg

In diesem Angebot vereinen Timo und Sascha eine coole Mischung von Onlinekursen und E-Books von über 36 Experten. Alle diese hochpreisigen Produkte haben das Ziel, dich zu unterstützen, ein Freiheitsbusiness aufzubauen. Anstatt mehrerer tausend Euro im Einzelerwerb investierst du in dieses wertvolle Wissen nur 199,- €.

Im Freiheitspaket ist mein Kurs „Die perfekte Facebook-Seite“ enthaltenplus einen exklusiven Workshop, in dem ich meine Werbeanzeigenstrategie Schritt-für-Schritt erkläre.
Du kannst das Freiheitspaket noch bis zum 16. Dezember zum Superpreis  von 199,- € kaufen. Timo und Sascha räumen dir sogar eine 14-tägige Testphase für 1,- € ein, eine Ratenzahlung ist auch möglich.

Schau dir das Angebot unbedingt gleich an: https://www.katrinhill.com/freiheitspaket*

Wenn du Lust auf tolle Interviews mit Experten hast, abonniere den Digitale Nomaden Podcast auf allen bekannten Kanälen – für Android hier entlang oder zu iTunes. Du findest Timo und Sascha natürlich auch auf Facebook.

Abonniere den Podcast

Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast und hinterlasse mir eine Bewertung – herzlichen Dank dafür. 😉

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge