Das perfekte Facebook Titelbild! – Anleitung mit Bildgrößen und Tipps

Das Titelbild deiner Facebook-Seite zeigt Besuchern, was du tust und unterstützt deine Marketingstrategie. Neben statischen Fotos hast du auch die Möglichkeit, ein Video-Titelbild einzubinden, mit dem du für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen kannst. Schöne Titelbilder kannst du bereits in der kostenlosen Version ganz einfach mit dem Grafiktool Canva selbst gestalten.

Ich zeige dir in dieser Anleitung, wie das perfekte Coverfoto aussieht, welche Größe Bilder oder Videos haben sollten und gebe dir dazu noch weitere Tipps für die Gestaltung. Denn viele Seitenbetreiber lassen hier kostbares Potenzial liegen.

Dein Facebook-Titelbild: Der erste Eindruck

Mit dem Titelbild erreichst du jene Menschen, die dich noch nicht kennen. Das sind Besucher, die deine Seite zum ersten Mal aufrufen. Wie so oft im Leben gilt auch hier: Der erste Eindruck zählt! Und da fällt das Titelbild vor allem ins Auge.

Bitte beachte dabei, dass beinahe 90 % der User Facebook mobil nutzen. Die meisten Admins optimieren ihr Coverfoto für den Desktop, dein Titelbild wird jedoch auf dem Smartphone schmaler dargestellt als am PC. Deshalb empfehle ich dir, dich an den Bildformaten für die mobile Ansicht zu orientieren.

Facebook weist in seinen Nutzungsbestimmungen darauf hin, dass alle Titelbilder und Video-Titelbilder öffentlich sind und von jedem Benutzer gesehen werden (auch, wenn ihr nicht befreundet seid).

Die optimalen Maße für das Facebook-Coverfoto

Folgende Formate empfehle ich dir für Abmessungen der Bilder:

Das Titelbild deiner Seite …

  • wird auf Computern mit einer Abmessung von 828 x 315 Pixeln dargestellt. Das ist auch die optimale Bildgröße für die schnellste Ladezeit (vorher 851 x 315 px). Du musst bei der Gestaltung darauf achten, dass links und rechts vom Titelbild ein Teil (hier blau) abgeschnitten wird in der mobilen Ansicht.
Facebook Titelbild
  • sollte auf Smartphones eine Abmessung von 828 x 465 Pixeln haben. Pink ist der zusätzliche mobile Bereich, den man am PC nicht sehen kann.
Das ideale Titelbild - alle Maße
Das ideale Facebook Titelbild
  • muss mindestens 400 x 150 Pixel (Breite x Höhe) groß sein.

Das Bild hat eine gestochen scharfe Qualität, wenn du es als .png speicherst, es unter 1 MB (besser noch unter 100 KB) hat und die Abmessungen 828 x 315 Pixel betragen!

Mein Tipp: Schau dir dein Titelbild auf jeden Fall über das Smartphone an. Werden die wichtigen Informationen richtig dargestellt? Kann man den gesamten Text gut lesen?

Eine aktuelle Übersicht über die optimalen Bildgrößen für Facebook habe ich dir in diesem Artikel zusammengefasst.

So änderst du das Titelbild deiner Facebook-Seite oder fügst eines hinzu

  • Geh auf deine Facebook-Seite.
  • Fahre mit der Maus über dein Titelbild und klicke oben links auf ->Titelbild hinzufügen oder ->Titelbild ändern.
  • Klicke auf -> Foto/Video hochladen, um ein Foto von deinem Computer hochzuladen. Um ein Foto zu verwenden, das du bereits auf deine Seite hochgeladen hast, klickst du auf -> Aus Fotos auswählen.
  • Wenn du ein Foto ausgewählt hast, klicke darauf und ziehe es in die gewünschte Position.
  • Abschließend klickst du auf -> Speichern.

Es versteht sich von selbst, dass du die Rechte an den verwendeten Fotos hast, beziehungsweise entsprechende Lizenzbestimmungen von Bilddatenbanken berücksichtigst.

Füge eine Beschreibung zum Titelbild hinzu

Diesen wichtigen Punkt vergessen sehr viele Admins und lassen damit wertvolles Potenzial ungenutzt.

Gerade wenn du ein neues Titelbild erstellst, wird dieses deinen Fans im Newsfeed angezeigt. Eine gute Gelegenheit, auf dich und dein neues Angebot hinzuweisen. Ohne eine Beschreibung hast du keine Möglichkeit, die Leser über einen Link auf dein Angebot, ein Freebie oder ein Webinar zu leiten.

Der Link sollte unbedingt im sichtbaren Bereich erscheinen und zu Beginn deines Textes stehen, damit er vor dem Hinweis „Mehr anzeigen …“ auch lesbar ist.

Die Gestaltung deines Titelbildes

Idealerweise sollte das Titelbild dich und dein Business vorstellen oder den Besucher auf aktuelle Webinare und Angebote aufmerksam machen.

Ein Beispiel siehst du in meinem Titelbild.

Ich konzentriere mich auf das Wesentliche:

  • Mein Name
  • Hinweis auf mein aktuelles Angebot/Webinar/Challenge
  • ggf. Termine oder Fristen zur Anmeldung

Alternativ kannst du auf dein Freebie oder deinen Newsletter aufmerksam machen, um E-Mail Adressen einzusammeln.

Da in der mobilen Ansicht rechts und links ein Stück des Bildes abgeschnitten wird, platziere wichtige Details und Text im mittleren Bildbereich.

Den Call-to-Action unter deinem Titelbild richtig nutzen

Unterhalb des Titelbildes kannst du den blauen Button je nach Handlungsaufforderung beschriften und auf deine aktuellen Angebote oder zur Kontaktaufnahme anpassen. Sehr gut funktionieren die Beschriftungen …

  • Video abspielen
  • Registrieren
  • Mehr dazu

Um die Beschriftung zu ändern, klickst du auf den Button und dann auf -> Button bearbeiten. Dort kannst du die Vorschläge von Facebook durchgehen, um den für dich passenden Text auszuwählen.

Wichtig: Falls deine Bildgestaltung einen Button enthält, ist dies lediglich als grafisches Element zu betrachten – dieser Button im Titelbild ist nicht klickbar. Wenn dein Besucher jedoch auf den Button im Bild klickt, öffnet sich eine größere Darstellung des Titelbildes und du kannst dort in der Beschreibung einen Link hinterlegen, der zu deinem Angebot oder der Anmeldeseite zu einer Challenge führt.

Wie oft kannst du das Titelbild ändern?

Du kannst dein Titelbild sehr gut nutzen, um auf aktuelle Angebote, Webinare oder ein Event aufmerksam zu machen.

Ändere das Titelbild deiner Seite deshalb regelmäßig und zeige deinen Fans, was gerade bei dir im Unternehmen läuft, welches Angebot nun erhältlich ist oder welche Challenge durchgeführt wird.

Titelbild für Facebook mit Canva gestalten

Ich nutze für die Gestaltung meiner Grafiken und Bilder das Grafiktool Canva in der kostenpflichtigen Version, aber bereits in der kostenlosen Basisversion stehen dir viele Funktionen zur Verfügung.

Auf www.canva.com kannst du unter -> Vorlagen -> Facebook-Cover mit den dortigen Vorlagen für ein Titelbild arbeiten und sie an dein Unternehmen anpassen (sie haben bereits die Maße 820 x 312 px).
Um mit den Abmessungen 828 x 315 px oder 828 x 465 px zu arbeiten, gehst du links auf den Button -> Design erstellen -> Benutzerdefinierte Abmessungen und gibst dort die Angaben in Pixeln ein.

An Canva gefällt mir außerdem, dass ich auch animierte Grafiken und Videos erstellen kann. Ausführliche Informationen zur Gestaltung mit Canva habe ich dir hier zusammengestellt.

Ein Video-Titelbild für deine Facebook-Seite

Du hast auch die Option, ein Video als Titelbild auf deiner Fanpage einzurichten, sobald im Titelbild anstelle des Kamerasymbols das Video-Kamerasymbol erscheint.

  • Das Video sollte laut Facebook eine Auflösung von 820 x 312 Pixeln haben. Die besten Ergebnisse erzielst du mit der Auflösung 820 x 462 px.
  • Die Laufzeit muss zwischen 20 und 90 Sekunden lang sein.

Wenn dein Video für die mobile Ansicht optimiert sein soll, achte darauf, dass der entscheidende Textbereich nur ca. 315 px hoch ist.

Wie stellst du das Titel-Video ein?

Für das Video-Titelbild gelten dieselben Richtlinien und technischen Vorgaben von Facebook wie für alle Videos. Du findest hier alle Details.

  • Um ein Video von deinem Computer hochzuladen, wählst du -> Foto/Video hochladen aus.
  • Möchtest du ein Video verwenden, das du bereits auf deiner Seite hochgeladen hast, gehe zu -> Aus Videos auswählen.
  • Nachdem das Video hochgeladen wurde, kannst du es richtig positionieren, indem du darauf klickst und es nach oben oder nach unten ziehst.

Beachte, dass das Video automatisch ohne Ton abgespielt wird – erst wenn man darauf klickt, spielt der Ton ab. Facebook extrahiert außerdem in vielen anderen Darstellungsoptionen ein statisches Bild aus dem Video, das im Newsfeed gezeigt wird, wenn jemand deine Seite teilt.

Falls du dein Titelvideo zu einem späteren Zeitpunkt entfernst, wird es nicht automatisch gelöscht, sondern ist nach wie vor in der Videosammlung deiner Seite verfügbar.

 Wie kannst du das Video technisch erstellen?

Mein Video Titelbild für Facebook habe ich mit Adobe Spark erstellt. Das Tool ist komplett kostenlos. Achte darauf, dass nur der mittlere Streifen auf dem Desktop lesbar ist!

Hast du die kostenlose Version, wird am Ende noch das Adobe Spark Logo eingeblendet. Nutzt du ein Abo, entfällt dies.

Wie wählst du das optimale Bild oder Video aus?

Um zu entscheiden, welches dein ideales Titelbild oder Video ist, lohnt sich immer die Beantwortung dieser Fragen:

  • Wofür nutzt du deine Facebook-Seite?
  • Was ist aktuell dein Marketingschwerpunkt?

Meine Empfehlung lautet daher: Wenn du als Personenmarke und UnternehmerIn eine Dienstleistung oder ein Produkt auf Facebook anbieten möchtest, sollte das Titelbild diese beiden Ziele erreichen:

  • Du machst auf dich und auf dein Angebot aufmerksam.
  • Du sammelst E-Mail-Adressen für deine Liste ein.

Mein Fazit zum perfekten Titelbild

Nutze Facebook, um Vertrauen zu deiner Community aufzubauen und in den Austausch mit deinen Fans zu gehen – und verkaufe über deine Liste.

Tipp: Schau dir heute dein Titelbild unter diesen Aspekten einmal genauer an – am Desktop und vor allem in der mobilen Ansicht.

  • Was ist die Aussage deines Titelbildes?
  • Ist die Botschaft klar formuliert und gut lesbar?
  • Führt der Call-to-Action-Button direkt auf das richtige Angebot?

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung und freue mich, wenn du dein neu gestaltetes Titelbild mit uns teilst.

Schreib mir gerne in die Kommentare, welche Tipps du umgesetzt hast und auch, wenn es weitere gibt, mit denen du gute Erfahrungen gemacht hast.

63 Kommentare
  1. Avatar
    Miriam sagte:

    Vielen Dank für den hilfreichen Beitrag. Ich bin vor etwa 3 Monaten eher zufällig auf Canvas gestoßen und nutze es seither fast jeden Tag.
    LG Miriam

    Antworten
  2. Avatar
    KaGu sagte:

    Sehr schöner und interessanter Beitrag zu diesem Thema. Dieser gab uns ebenfalls Anlass einen aktuellen Beitrag dafür zu schreiben – im Jahr 2018. Vor Allem sind ja von nun an auch Facebook Titelvideos möglich, die ebenfalls wunderbar eingesetzt werden kann – vorausgesetzt diese werden richtig verwendet 😀
    Liebe Grüße 🙂

    Antworten
  3. Avatar
    Marco sagte:

    Hallo und danke für die Tipps zu den Größen.

    Allerdings klappt das nur bei den Titel Fotos auf Seiten.
    Kannst du auch die optimalen Größen für Titelbilder in Gruppen nennen, denn
    diese sind scheinbar ganz anderes

    Antworten
    • Avatar
      Heike sagte:

      Hallo Marco, in den letzten Tagen hat Facebook das Format für Titelbilder in Facebook-Gruppen geändert. Von Facebook wird das Format 1.640 x 856 px. empfohlen. Liebe Grüße, Heike (Team Katrin Hill)

      Antworten
      • Avatar
        Günther Simetsberger sagte:

        Passt nicht! 🙁 Es ist zum Verrücktwerden. Ich habe viele Gruppen und nirgends mehr passen die Gruppenbilder.
        Wenn ich Ihren Tipp von 1640x 856 nehme, dann ist das Bild links und recht nicht geschnitten, aber oben und unten schon. Die Logik würde meinen, dann nimm halt nur 800 statt 856 und taste dich an die exakte Höhe heran. Aber bei 800 Pixel Höhe wird plötzlich das Bild links und rechts geschnitten. Ich hab schon so viele Varianten probiert, das Bild wird aber immer geschnitten. 🙁

        Antworten
        • Avatar
          Heike sagte:

          Das Format ist für die mobile Ansicht optimiert. Daher sind auf dem Desktop oben und unten kleine Teile abgeschnitten. Man kann einfach je 1 cm frei lassen, dann wird es mobil und am Desktop schick angezeigt. Liebe Grüße, Heike (Team Katrin Hill)

          Antworten
          • Avatar
            Markus sagte:

            1 cm? Gibt es das auch als exakten Pixelwert?
            Denn der abgeschnittene Bereich oben entspricht lt. meinen Tests nicht dem unten abgeschnittenen Bereich. Der untere ist minimal größer.
            In der Breite wird nichts weggeschnitten und im ganzen auch nichts verzerrt. Also stimmen die Angaben mit 640x 856.

          • Avatar
            Heike sagte:

            Wenn du die Angabe 640 x 856 px. benutzt, dann wird die mobile Ansicht aber nicht optimal sein. Hast du das mal getestet?
            Liebe Grüße,
            Heike
            (Team Katrin Hill)

  4. Avatar
    Sylvia sagte:

    Hallo Katrin,
    kannst du was zu den neuen Slider-Funktionen bei FB sagen? Hast du das schon getestet? Wie sind da die relevanten Einstellungen. Ich probiere jetzt schon eine Weile etwas „Bewegtes“ hinzubekommen.
    Viele Grüße Sylvia

    Antworten
  5. Avatar
    Giverny sagte:

    Hallo Kathrin,
    Ich habe die neuen Maße genommen, ich verwende png als Dateiformat und dennoch: alles unscharf, vor Allem die Schrift. Es ist für mich nicht möglich eine Datei mit der Abmessung 828 x 315 unter 100kb abzuspeichern. Wie kann ich das denn machen?

    Ich werde hier verrückt, die Bilder sind immer gestochen scharf – haben die richtigen Maße, kaum lade ich sie hoch, werden sie trotz Allem komprimiert und sehen FURCHTBAR aus.

    Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich mit Deiner Hilfe das bereits lange währende Problem beheben könnte. 🙁

    Liebe Grüße, Giverny

    Antworten
    • Avatar
      Heike sagte:

      Welche Farben verwendest du denn? Kann es sein, dass du viel Rot oder Orange in deinem Bild einsetzt? Liebe Grüße, Heike (Team Katrin Hill)

      Antworten
  6. Avatar
    Miriam sagte:

    Liebe Katrin,

    das war echt ein großartiger Tipp. Nun wollte ich aber die Beschreibung verändern. Wenn ich auf das Bild klicke, komme ich aber nicht in den Bearbeitungsmodus. Ich kann nur Benachrichtigungen aktivieren oder deaktovieren. Hast Du eine Idee?

    Liebe Grüße, Miriam

    Antworten
    • Avatar
      Heike sagte:

      Liebe Miriam,

      wenn du das Bild anklickst, dann kommst du rechts oben über „Beschreibung hinzufügen“ in den Bearbeitungsmodus. Also wirklich direkt auf das Bild klicken und nicht auf den Pfeil.

      Liebe Grüße,
      Heike
      (Team Katrin Hill)

      Antworten
  7. Avatar
    Alica sagte:

    Liebe Katrin,

    du hast eine wunderschöne Webseite! Man sieht die Leidenschaft und die Liebe die darin steckt! Hut ab!
    Deine Beiträge sind auch wunderbar 🙂

    Love&Light
    Alica

    Antworten
  8. Avatar
    Thomas sagte:

    Hallo und danke für den Artikel.
    Also ich habe im Moment genau dieses Probelm. Im FB sieht es super aus, aber am iPhone eben nicht.
    Was ich nur nicht verstehe ist: es gibt für FB und Handy unteschiedliche Abmessungen. Ich kann ja nur eine Abmessung bei FB reinladen.
    D.h. wenn ich auf der FB Seite z.B. das Format fürs Handy reinlade, dann stimmt es ja auf der FB Seite nicht und umgekehrt das gleiche.
    Also was müsste ich wo reinspielen, damit es am Computer, dem Handy und dem iPad passt und nichts abgeschnitten wird?
    Vielen lieben Dank.

    Antworten
    • Avatar
      Heike sagte:

      Hallo Thomas,

      es gibt leider nicht das perfekte Titelbild, was auf beiden Formaten super schick aussieht. Katrin hat die Vorlage erstellt und der Pinke Bereich ist der auf dem Mobilgerät sichtbare Bereich. Du müsstest dich also in diesem Bereich aufhalten mit Schriften und Abbildungen, damit nichts abgeschnitten ist. Du bekommst dadurch natürlich auf dem Desktop einen entsprechend großen leeren Raum.

      Liebe Grüße,
      Heike
      (Team Katrin Hill)

      Antworten
  9. Avatar
    yves sagte:

    Hallo Katrin, Heike und Team,

    eine kurze Frage, vielleicht wisst ihr das:
    Über Titelbildern sehe ich oft kopierbare Firmen / Seitennamen.
    Wo kann ich sowas eingeben?

    Vielen Dank,
    lg yves

    Antworten
  10. Avatar
    Lukas sagte:

    sehr gute Tipps! Jedoch habe ich noch eine Frage. Ich habe mal gelesen, dass es nicht erlaubt ist die URL des eigenen Shops in das Titel/Profilbild zu packen. Ist das korrekt?

    Antworten
    • Avatar
      Heike sagte:

      Hallo Lukas,

      nein, das ist nicht so. Du darfst deine Webseite ins Titelbild packen.

      Liebe Grüße,
      Heike

      (Team Katrin Hill)

      Antworten
  11. Avatar
    Marleen sagte:

    Hallo Katrin,
    vielen Dank für den tollen Tipp. Mit deiner Vorlage fällt es super leicht, ein ordentliches Titelbild zu erstellen. Echt super. Mach weiter so. 🙂
    Viele Grüße,
    Marleen

    Antworten
    • Avatar
      Heike sagte:

      Liebe Jill, was genau meinst du? Meinst du die Position des Profilbildes in der Desktopversion? Liebe Grüße, Heike

      Antworten
      • Avatar
        Mike sagte:

        Hallöchen, Die vorgeschlagene Größe des Facebookgruppenbildes ist schlicht und einfach nicht richtig. Mit meinen Tagelangen herumforschen komm ich auf die optionale Größe bzw. der Geheimen Gruppe. 820 x 256 Pixel ist mein Richtwert ohne des Facebook es retuschieren muss. MfG Mike

        Antworten
      • Avatar
        Mike sagte:

        Ergänzung zum normlen Facebook Titelbild. alle bisherigen Mässungen auf irgendwelchen plattformen ergeben stetig ein verschwommenes korrigiertes Bild seitens Facebook. Auch hier hab ich rumexperimentiert, Ergäbnis: (perfekt) 851 X 479 pixel bei einer Auflösung von 72 pixel/Zoll – Aktuell! P.S.: Speichert immer auf PNG
        LG Mike

        Antworten
  12. Avatar
    Sebastian sagte:

    Hallo,

    danke für deinen aktuellen Artikel. Du bist eine der wenigen mit den neuen Maßen. Was sich mir jedoch nicht ganz erschließt, gibt es die berüchtigte 100 KB-Grenze bei den neuen Maßen noch? Mit 100 KB-Grenze meine ich, dass wenn Titelbild über 100 KB groß ist, es von Facebook komprimiert wird. Ist das Titelbild darunter, wird es nicht von FB komprimiert.

    Facebook selbst erwähnt dies bei den neuen Maßen zumindest nicht mehr: https://de-de.facebook.com/help/125379114252045

    Weißt du etwas darüber?

    Antworten
    • Katrin
      Katrin sagte:

      Hallo Sebastian,
      generell ist das noch der Fall. Allerdings kommt es auf die Farben an, die man verwendet. Man erkennt an der Vorschau bereits, ob das Bild komprimiert wird beim Hochladen und kann dann noch einmal selbst verkleinern. Insbesondere bei einfarbigen Hintergründen, z.B. blau, Rottöne oder knalligen Farben wird es sehr stark sichtbar falls komprimiert wird.
      LG Katrin

      Antworten
  13. Avatar
    Ralf M. Burkhardt sagte:

    Hallo Katrin,

    vielleicht schreibst du noch dazu, das der „pinke Bereich“ immer die Desktop-Ansicht zeigt und der „türkise Bereich“ die Mobile-Ansicht.

    LG Ralf

    Antworten
  14. Avatar
    Kilian sagte:

    Hallo Katrin,

    hast du schon die Formate für die neuen Header,
    heute hat sich wohl auch endlich meine Fanpage umgestellt und nun würde ich gerne den Header anpassen, sodass er sowohl am Desktop als auch Mobile wieder passend ist

    Antworten
  15. Avatar
    Ariane sagte:

    Hallo Katrin,

    ich verzweifle gerade etwas, denn in dem Format 851 x 475 Pixel sieht es mpbile super aus, aber auf dem Desktop wird das Bild jetzt oben und unten beschnitten. Was mache ich falsch?

    LG Ariane

    Antworten
    • Katrin
      Katrin sagte:

      Hallo Ariane,
      ich mache in den nächsten Tagen dazu eine konkrete Vorlage. Diese kannst du dann nutzen für dein Titelbild.
      LG Katrin

      Antworten
  16. Avatar
    Manuel von Move Meta sagte:

    Hallo Katrin,
    heute Nacht hat Facebook das Seiten-Design komplett umgestellt. Ich habe es zufällig bemerkt, weil ich heute Morgen aktiv war. Auf unserer Münchener Seite haben wir deine Maßempfehlungen vor einiger Zeit umgesetzt (https://www.facebook.com/movemeta.muenchen/), aber sie scheinen nicht mehr zu gelten, sagt unsere Administratorin; sie sehe Artefakte auf dem Handy.
    Kannst du neue Angaben zu den Maßen machen?
    Danke dir, liebe Grüße
    Manuel

    Antworten
    • Katrin
      Katrin sagte:

      Hallo Manuel, die optimalen Maße für die mobile Ansicht, habe ich bereits überarbeitet: 851 x 475 Pixel.
      Alternativ nimmst du die alten Maße und lässt links und rechts einen Streifen frei – wo keine Schrift steht, denn diese Streifen werden in der mobilen Ansicht abgeschnitten.
      LG Katrin

      Antworten
    • Avatar
      Manuel von Move Meta sagte:

      Liebe Katrin,
      danke für dein Update. Ich baue gerade unser neues Titelbild, und würde gerne folgende Daten mit allen teilen:
      In Option 1 beträgt der sichtbare Bereich auf Handies 560px, wenn man das Titelbild in 828px Breite und 315px Höhe entwirft. (640×315/340=560; das Titelbild ist im Original weniger hoch, sodass man von 360 auf 315px herunterrechnen muss).
      Somit muss man in Photoshop bei 134 und 694 Pixeln eine Hilfslinie setzen, um den auf Handys sichtbaren Bereich einzugrenzen.

      Antworten
  17. Avatar
    Silvia sagte:

    Hallo Katrin,
    ich habe deine Einführung zu Canvas gesehen und hier den Artikel dazu gelesen.
    Meine Frage jetzt dazu:
    wie bekomme ich einen Call-to-action Button in meinem Titelbild platziert, der dann eine Weiterleitung enthält?

    Hast du dazu vielleicht schon einen Blogartikel verfasst?

    Danke für deine Unterstützung 🙂

    Antworten
    • Katrin
      Katrin sagte:

      Hallo Silvia,
      du kannst mit canva einen Button einfügen. Klickbar ist er jedoch dann nicht. Wenn man darauf klickt, so wie in meinem Titelbild, so öffnet sich das Bild und die Beschreibung. In der Beschreibung sollte dann der Link zur Webseite sein.

      Liebe Grüße
      Katrin

      Antworten
        • Katrin
          Katrin sagte:

          Nein, das geht generell nicht. Aber wenn man darauf klickt, wird das Bild größer dargestellt und die Beschreibung wird angezeigt wo man dann den Link einfügen kann. Es ist quasi eine Illusion, um denjenigen zum Klicken zu bewegen.

          Antworten
  18. Avatar
    Kari Lessír sagte:

    Liebe Katrin,
    Deinen Tipp für Facebook-Seiten-Titelbilder wollte ich schon lange ausprobieren. Heute endlich dazugekommen – und siehe da: Es funktioniert genau so, wie Du es beschreibst. Jetzt kommt das Titelbild endlich komplett auf dem Smartphone zum Tragen. Perfekt! Danke für diesen und viele weiteren Tipps auf Deiner Seite.
    Viele Grüße,
    Kari

    Antworten
  19. Avatar
    Sandra Staub sagte:

    Der Tipp ist tatsächlich das veränderte Maß. Am PC werden 851 x 315 px angezeigt. Am Smartphone ist es 160 px höher. Der Trick ist also, dass das Bild höher gemacht wird. Nicht 315 px, sondern 475 px.

    Ich hab es getestet und kann dem Tipp in der Praxis leider wenig abgewinnen. Die Seiten links und rechts werden trotzdem abgeschnitten. Da bleib ich lieber bei meiner Vorlage, die die Smartphone-Safezones zeigt. Das Ergebnis ist sehr ähnlich.

    Antworten
    • Katrin
      Katrin sagte:

      Hallo Sandra,
      also bei mir wird bei 851 x 475 Pixel nichts abgeschnitten am Handy.
      Aber vielleicht sind die Ansichten bei unterschiedlichen Handys auch verschieden?

      Liebe Grüße
      Katrin

      Antworten
    • Katrin
      Katrin sagte:

      Hallo ihr 2, ich habe den Text jetzt etwas angepasst. Schaut nochmal nach, ob das für euch funktioniert. Sandra hat es im Kommentar auch schon beantwortet. Sie hat damit jedoch keine guten Erfahrungen gemacht.
      Eigentlich sollte es funktionieren…
      Liebe Grüße
      Katrin

      Antworten
  20. Avatar
    Peter sagte:

    wow super Tipps, habe mir die ganzen Tipps seperat aufgeschrieben und werde sie bei meinem nächsten Titelbild mir mal zu Herzen nehmen. Danke für den Artikel

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Line Marketing: Das perfekte Facebook Titelbild […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.