Zeilenumbruch im Facebook Messenger und Kommentaren

Kennst du das? Du drückst ‚Enter‘ und die Nachricht im Facebook Messenger ist verschickt. Eigentlich wolltest du nur einen Absatz machen…
Mein Tipp: Drücke gleichzeitig die Umstelltaste (als würdest du groß schreiben wollen) und ‚Enter‘. So klappt es mit dem Zeilenumbruch und du kannst deine Nachricht noch einmal in Ruhe lesen, bevor sie abgeschickt wird.



Das funktioniert auch bei Whatsapp (am Desktop), bei Word und WordPress um eine Zeile weiter zu rutschen ohne einen zusätzlichen Absatz.

Kanntest du das schon?

12 Kommentare
  1. Avatar
    Tom sagte:

    Weiß jemand wie man bei Facebook Jobanzeigen (konkret in der Beschreibung in der 5000 Zeichen erlaubt sind) einen Zeilenumbruch hinbekommt? Da wird der gesamte Text in eine Wurst gepresst…
    Danke

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo Tom, gerade habe ich das mal getestet und bei bei mir funktionieren Absätze auch nicht. Kann durchaus sein, dass das nicht möglich ist. Frag mal in Katrins Facebook-Gruppe nach. Vielleicht hat da jemand einen Tipp. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
    • Avatar
      Regina sagte:

      Hallo Tom,
      hast du schon eine Lösung gefunden? Ich habe gerade dasselbe Problem und finde im Netz dazu nichts. 🙁

      Danke und LG
      Regina

      Antworten
  2. Avatar
    Christian Lavey sagte:

    Vielen Dank. Hab bestimmt schon 1.000.000 mal eine Nachricht abgeschickt obschon ich nur eine neue Zeile machen wollte!

    Und dabei ist es doch so einfach. Warum FB es aber nicht bei der Eingabe Taste gelassen hat und einen „Abschicken Button“ vorsah verstehe ich trotzdem nicht!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.