April 11, 2023

(Stand: 11.4.2023)

Disclaimer: Wir sind keine Anwälte und können keine rechtsverbindlichen Aussagen machen.

Instagram Reels, wir lieben sie – privat wie auch im Business. Reels ermöglichen es uns Unternehmern, kurze und unterhaltsame Videos zu erstellen, die Mehrwert bieten und schnell viral gehen können. Dabei spielt die Musik eine wichtige Rolle und trägt maßgeblich zur Stimmung und Ton des Videos bei. Doch wie sieht es mit der Verwendung von Musik in Reels aus?

Musik in Reels – Tabu für Unternehmen?

Diese Frage wurde mir in den letzten Wochen immer wieder gestellt und auch wenn vieles noch nicht klar ist, kann man Folgendes sagen: Urheberrechtlich geschützte Musik darf von Business Accounts nicht ohne Weiteres verwendet werden. Dies betrifft alle Songs, die du beispielsweise im Radio hörst und die rechtlich geschützt sind. Ohne die entsprechenden Rechte zu besitzen, darfst du diese Musik in Reels nicht verwenden. Wird urheberrechtlich geschützte Musik in Reels verwendet, können Abmahnungen und rechtliche Konsequenzen drohen.

“Aber es benutzen doch viele diese Musik?!”

Ja, das ist richtig. Das bedeutet aber nicht, dass sie es dürfen. Du kannst als UnternehmerIn das unternehmerische Risiko eingehen und die Musik weiterhin nutzen, ohne die nötigen Rechte zu haben. Dies kann dazu führen, dass Plattformen wie Facebook oder Instagram den Ton deines Videos auf stumm stellen. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch Abmahnungen und rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Lizenzfreie Musik als sichere Alternative

Eine gute Alternative ist es, nur ungeschützte oder gekaufte Musik zu verwenden. Es gibt viele Websites, auf denen man lizenzfreie Musik finden und kaufen kann. Dadurch hat man die Gewissheit, dass man die Musik legal verwenden darf und keine rechtlichen Probleme bekommt.

Die Nutzung der Facebook Sound-Library

Eine weitere Option ist die Verwendung der Facebook Sound-Library. Hier kann man Musik herunterladen und in seine Reels einfügen. Laut Meta, dem Mutterkonzern von Facebook und Instagram, dürfen die Sounds aus der Library für alle Meta-Produkte verwendet werden. Das bedeutet, dass man die Musik in seinen Reels verwenden darf, ohne sich Sorgen zu machen, ob man die Rechte besitzt.

Die Bedeutung der legalen Musiknutzung bei Reels

Am Ende entscheidest natürlich du, wie du mit der Musiknutzung umgehst. Die Verwendung der Facebook Sound-Library ist wohl die sicherste Option, um Musik legal zu verwenden und Reels zu erstellen, die nicht nur unterhaltsam sind, sondern auch rechtlich einwandfrei.

Facebook Marketing Expertin

Katrin Hill

Es geht nicht nur darum Herzchen auf Facebook einzusammeln! Ich zeige dir wie du mit Hilfe von Social Media ein profitables Online-Business aufbaust! Let's do this!

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht! *Pflichtfelder

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

5 Beitrags-Vorlagen, die Verkaufen!

Verkaufen OHNE aggressiv zu verkaufen? Meine Spezialität! So geht's!

>