Wer ist Katrin Hill & Was ist für dich drin?

00 DIE ZEIT nennt mich „wichtige Expertin für Marketing auf Facebook“ und das war nicht immer so. Wie ich dazu gekommen bin, das zu tun was ich heute mache, erzähle ich dir in der allerersten Folge meines Podcasts.

In dieser Folge

  • erzähle ich dir vom Start und der Entwicklung meines eigenen Business‘
  • nehme ich dich mit auf meine Reise um den Erdball
  • geht es vor allem um das Thema Positionierung

Berichte im Kommentar von deinem Werdegang! Hast du dich schon positioniert? Bist du mitten im Prozess? Ich bin sehr gespannt, mehr von dir zu erfahren.

Folge hier anhören und mit Freunden teilen:

Danke für deine Bewertung. 😊 Du kannst den Podcast abonnieren auf:

   

In der Folge genannte Links

Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite
Facebook-Gruppe: www.facebook.com/groups/deine.challenge
Android-Podcast-App: www.beyondpod.mobi/android

Der Podcast-Hashtag: #KatrinHillPodcast

Eine Entscheidung, die mein Leben verändert hat

2002 – gerade 16 Jahre alt – bin ich für ein Austauschjahr nach Amerika gegangen. Dieses Jahr hat mein Leben verändert und meine Lust zu reisen geweckt.

Nach dem Abitur habe ich daher Internationales Tourismusmanagement an der Fachhochschule Westküste studiert, ein Auslandssemester in Südafrika absolviert und weitere Auslandserfahrungen sammeln dürfen. Am meisten interessiert hat mich das Thema Marketing. Direkt nach dem Studium bin ich mehr durch Zufall ins Onlinemarketing hineingerutscht, habe aber sehr schnell gemerkt, wie sehr mir dieses Thema liegt.

In meiner ersten Firma durfte ich dann auch wirklich alles ausprobieren:

  • Webseiten erstellen
  • Newsletter schreiben
  • Adwords Anzeigen schalten
  • Suchmaschienenoptimierung einsetzen

Alle Themen habe ich mir weitestgehend selbst beigebracht, denn es gab kaum Studiengänge dazu. Ich habe sehr viel gelesen und recherchiert, ausprobiert und dann in Neuseeland den Marketingberater einer Offline-Agentur kennengelernt, den ich zu seinen Kunden begleiten durfte.

Bei den Kundengesprächen stellte sich ziemlich schnell heraus, dass sie mehr Fragen zu Onlinemarketing hatten. Daraufhin gründete Chris Butler die „Web Angels“ – und ich wurde ein Engel.

Ich hatte kaum Konkurrenz und nach nur einem Monat gefüllte Auftragsbücher. So machte ich mich 2011 selbständig und genoss in der Freizeit mit meinem Mann die Entdeckungsreisen beider Inseln. Es war wirklich eine besondere Zeit.

2012 sind wir gemeinsam nach Deutschland zurückgekehrt, wo ich weiterhin für meine neuseeländischen Kunden gearbeitet habe. Die neuen Kommunikations-Tools machten dies trotz Zeitverschiebung möglich.

Vom Onlinemarketing-Allround-Talent zur Facebook-Marketing Expertin

Ich akquirierte weitere Kunden, meist international und deckte die große Palette Onlinemarketing beinahe komplett ab. Dabei wusste ich in allen Bereichen Bescheid, war aber in keinem Thema tief verwurzelt.

So richtig zufrieden war ich mit diesem Bauchladen nicht. Auch wollte ich nicht länger auf der Basis arbeiten, eine Stunde zu arbeiten und diese bezahlt zu bekommen. Die Idee der Onlinekurse nahm ganz allmählich Gestalt an.

Mit meiner ersten Schwangerschaft veränderte sich der Blick auf mein Business. Ich wusste, ich kann als Selbständige nicht in die Elternzeit gehen. In welchem Umfang würde ich meine Kunden betreuen können, wenn mein Baby viel Aufmerksamkeit verlangte oder nicht gut schlief?

2014 habe ich dann stark an meiner Positionierung gearbeitet, wobei sich schnell herauskristallisierte, dass Facebook mein Thema sein sollte. Die Nachfrage war riesig, denn es änderten sich ständig Funktionen auf der Plattform. Auch gab es so gut wie keine Konkurrenz – vielleicht gerade wegen der häufigen Neuerungen bei einem so technischen Thema.

Ich hatte bereits vorher viele Fragen zu Facebook beantwortet, da die meisten Menschen noch keine Vorstellung davon hatten, wie sie Facebook nutzen sollten. Es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, mich auf dem amerikanischen Markt weiterzubilden, die die Features immer früher bekamen. So konnte ich meinen Kunden – und anderen Facebook-Nutzern – schon mit kleinen Tipps und Antworten schnell weiterhelfen.

Mein Podcast Facebook-Marketing leicht gemacht

Dieser Podcast soll dir helfen, dich mit Facebook vertrauter zu fühlen und die vielen Möglichkeiten kennenzulernen, wie du es auch beruflich nutzen kannst. Ich werde mir Interviewpartner einladen, um einzelne Themen zu vertiefen und mit ausführlichen Schritt-für-Schritt Anleitungen die einzelnen Features vorstellen.

Den größten Nutzen ziehst du aus meinem Podcast, wenn du selbst eine Facebook-Seite hast oder betreust. Wir schauen uns Strategien für verschiedene Themen an. Ich erkläre dir alle Basiseinstellungen, um einen erfolgreichen Facebook-Start hinzulegen.

In den vergangenen zwei Jahren habe ich mich als Facebook-Marketing etabliert. Meine Kunden habe ich erst einmal behalten, weiter betreut und erst zum Ende der Elternzeit die Entscheidung gefällt, mich auf meine Onlinekurse zu stürzen. Ich habe mir einen Namen gemacht durch meine Positionierung und mir eine Community aufgebaut.

Zwei Jahre habe ich sehr aktiv in Gruppen Fragen zu Facebook beantwortet, meinen Blog auf Facebook ausgerichtet und eine E-Mail Liste aufgebaut. 2016 im Februar dann habe ich mit einer ersten kostenlosen 15-Tage-Challenge begonnen, meinen Masterkurs zu launchen.

In nur einem Jahr habe ich unglaublich viel gelernt. Mittlerweile habe ich meinen Masterkurs und auch meinen Wachstumskurs mehrfach erfolgreich verkauft. Auf diesem Weg habe ich Unterstützung durch meinen Coach Sigrun erhalten und mich Mastermindgruppen angeschlossen. Das kann ich dir nur dringend empfehlen. Such‘ dir Unterstützung von Menschen, die schon da sind, wo du hinmöchtest! Tausche dich mit Gleichgesinnten aus.

Wichtig zu wissen ist, dass ein Online-Business nicht über Nacht entsteht. Mit Strategie und konsequenter Arbeit an deinem Business kannst du es schaffen. Ohne Facebook wäre ich heute nicht hier, mit einer so wunderbaren Community um mich herum und mit diesem Podcast. Es waren anstrengende Jahre voller Arbeit, aber auch mit großer Freude durch viele neue Erfahrungen.

Heute bin ich sehr erfolgreich mit meinen Onlinekursen, werde von einem vierköpfigen Team unterstützt und wohne im schönen Schwerin. Ich bin verheiratet, meine Tochter Ronja entwickelt sich zu einer echten Räubertochter. Ich kann von überall auf der Welt arbeiten und bin gerne unterwegs.

Was kannst du von mir in diesem Podcast erwarten? Ab der kommenden Folge bekommst du von mir Facebook-Tipps. Wir starten mit dem Facebook-Profil und wie du es für dich nutzen kannst. Nicht nur als Privatperson, sondern auch für dein berufliches Marketing.

Mein Tipp des Tages: Überlege dir genau, wie du positioniert bist. Deine Positionierung ist die Basis für dein Business. Erst wenn du wirklich dein Angebot kennst, kannst du dich auf Facebook auch richtig aufstellen.

Ich freue mich riesig, wenn du meinen Podcast abonnierst und in meine Community kommst. Lass uns den Weg auf Facebook gemeinsam gehen und nutze die Plattform für den Auf- und Ausbau deines Business‘.

Abonniere den Podcast

Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast und hinterlasse mir eine Bewertung  – herzlichen Dank dafür. 😉

   

 

8 Kommentare
  1. Henning Klocke sagte:

    Hallo Katrin, herzlichen Glückwunsch zur Episode 00 🙂

    Positionierung hat bei mir auch den Kick gegeben. Erst habe ich alles angeboten .. genau wie du … dann habe ich mich spezialisiert und jetzt kann ich mich vor Kunden nicht retten … – Ich würde auch sagen, dass das DER entscheidende Schritt war.

    viel Erfolg mit deinem Podcast.

    Liebe Grüße,
    Henning

    Antworten
  2. Schiller-Griesser, Karin sagte:

    Hallo Katrin. Danke für die Einführung, sie war für mich sehr interessant. Ich hatte bereits versucht an deinen Challenge teil zu nehmen. Leider ist dann immer ein zeitlichen Problem aufgetreten. Ich habe die Aufgaben nicht geschafft und dann den Anschluss verloren. Das passiert diesmal nicht. Die 5 Tage ziehe ich durch. Ich habe mich bereits postuliert. Mein Thema ist Anti-Aging, Gesundheit mit patentierten Produkten und Methoden und Coach g zu diesen Themen. Habe auch schon Werbeanzeigen auf FB geschaltet. Sicher habe ich dabei vieles falsch gemacht. Ich hoffe, dass wird sich nun ändern. Das Thema, richtigen Coach finden, interessiert mich auch sehr. Freue mich auf deine weiteren Podcast Folgen. Herzliche Grüße Karin

    Antworten
    • Katrin
      Katrin sagte:

      Danke liebe Karin!
      Bleib einfach dran mit den Aufgaben und zerdenke sich nicht zu sehr 😉 Einfach machen und testen und scheitern und nochmal versuchen!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Antworten
  3. Sonja sagte:

    Hallo Katrin,
    vielen Dank für diesen tollen Blick hinter die Kulissen! Du hast ja eine wahrhaft interessante Geschichte zu erzählen – und das auch sehr kurzweilig getan!

    Positionierung ist ein sehr wichtiger Aspekt in einer Selbständigkeit. Eine Frage dazu habe ich noch: Wie hast Du denn Deinen speziellen Coach gefunden?

    Vielleicht magst Du dazu ja noch ein wenig erzählen?

    Herzliche Grüße
    Sonja

    Antworten
    • Katrin
      Katrin sagte:

      Sehr gerne Sonja.
      Ich habe vor einem Jahr herumgefragt, ob jemand ein Retreat kennt. Ich wollte eine Woche weg und mich nur mit meinem Business beschäftigen. Sigrun’s Island-Retreat wurde mir beim fragen in Gruppen und auch von Freunden mehrfach genannt und so wurde ich neugierig. Ich folgte ihr und sie passte einfach perfekt auf meine Bedürfnisse. Zwar bin ich dann nicht mit nach Island, aber habe ein Coaching angefangen 🙂
      Hilft dir das ein bisschen? Einfach fragen! Dann kommt meist die Lösung von allein!
      Wichtig ist, dass du weißt WAS du fragen musst!

      LG Katrin

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge