Das Geheimnis der Reichweite

04 Nachdem es in der vergangenen Folge um den Facebook Algorithmus ging, sprechen wir heute darüber, was du tun kannst, um die Reichweite deiner Beiträge zu erhöhen. Ich habe es schon in den ersten Podcast-Folgen erwähnt, du brauchst eine vertrauensvolle Beziehung zu deinen Fans. Sie ist die Basis dafür, dass deine Inhalte und Beiträge geteilt werden.

Diese Folge ist für dich interessant, wenn du

  • mehr Inspirationen brauchst, um deine Fans kennenzulernen
  • wissen möchtest, wie du dem Facebook Algorithmus ein Schnippchen schlägst
  • eine Übersicht über die unterschiedlichen Beitragsarten haben willst

Wenn du Lust hast, meine Tipps für mehr Reichweite gleich auszuprobieren, melde dich für meinen Gratis-Mini-Kurs an unter www.katrinhill.com/reichweite.

Außerdem verrate ich dir eine hervorragende Recherchequelle, die dir hilft, Themen und Inhalte für deinen Redaktionsplan zu finden.

In der Folge genannte Links

Analysiere, welche Themen und Inhalte gut funktionieren: www.buzzsumo.com
Schick deinen Themenwunsch für diesen Podcast an: podcast@katrinhill.com
Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite

Überblick deiner Möglichkeiten zur Reichweitensteigerung

  1. Relevant sein – Beziehungen aufbauen zu den Fans
    Baue Beziehungen zu deinen Fans auf
  1. Interaktionen auslösen
    Stelle in jedem deiner Beiträge offene Fragen, um eine Diskussion zu starten und deine Fans direkt anzusprechen
  1. Uhrzeit beachten
    Unter Statistiken kannst du sehen, wann deine Fans online sind. Probiere gerne auch ein paar unterschiedliche Zeiten aus.
  1. Regelmäßigkeit
    Auf diesen Punkt bin ich bereits in der letzten Folge zum Facebook Algorithmus eingegangen. Plane deine Beiträge im Voraus und spare dadurch Zeit. Poste drei bis sieben Beiträge pro Woche mit hoher Qualität.
  1. Variation der Beitragsarten
    Mach nicht immer das Gleiche – das langweilt deine Fans und auch Facebook. Um herauszufinden, welche Beitragsarten bei deinen Fans besonders gut ankommen, spiele mit den unterschiedlichen Formaten.
  1. Mehrwert für deine Fans
    Liefere hochwertige Inhalte, die passend für dein Thema und deine Zielgruppe sind. Du musst nicht alle Beiträge selbst erstellen. Teile und kommentiere auch Inhalte von anderen Seiten und starte eine Diskussion mit deinen Fans.
  1. Mein Lieblingstool für Beitrags- und Themeninspirationen
    buzzsumo.com: mit diesem Tool kannst du dir die beliebtesten Inhalte für dein Thema anzeigen lassen.
    Letztendlich entscheiden deine Fans, welche Beiträge sie sehen wollen.

Mich interessiert, welche Beitragsarten bei dir gut funktionieren. Teile es mit uns in den Kommentaren.

email

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Noch mehr Tipps, wie du deine Reichweite erhöhen kannst, findest du in diesem Beitrag: Das Geheimnis der Reichweite […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge