Mein bester Launch-Tipp & größter Launch-Fehler zugleich

121 Viel bringt viel?! Nach vier Launches 💸 in diesem Jahr kann ich dir sagen: Ja und nein – und es fordert viel Zeit und Kraft. Meine Learnings aus den vergangenen Launches haben mich meine Launchstrategie überdenken lassen. Die Ergebnisse stelle ich dir in dieser Folge vor.

Onlinemarketing ist ein riesiges Thema und kann schnell überfordern. Gerade wenn du zum ersten Mal launchst, kann es passieren, dass du dich verzettelst. Und dann spielt vielleicht auch die Technik verrückt. Meine Tipps für einen entspannten Launch.

In dieser Folge

  • Konzentriere dich auf ein Produkt.
  • Meistere eine Launch-Methode.
  • Werde immer besser mit einer Strategie.

Mein Fokus 2020 liegt auf meinem Masterkurs, in dem du deine erfolgreiche Strategie für Sichtbarkeit und Verkaufen auf Facebook lernst. Trag dich in die Warteliste ein und profitiere vom Frühbucher-Sale.

Alle Shownotes zu dieser Episode findest du unter www.katrinhill.com/121

Folge hier anhören und mit Freunden teilen:

Danke für deine Bewertung. 😊 Du kannst den Podcast abonnieren auf:

  

In der Folge genannte Links

Warteliste für meinen Facebook-Masterkurs: www.katrinhill.com/masterkurs
Katharinas 100. Podcastfolge: www.katharina-lewald.de/online-unternehmerinnen-launch-tipps
Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite
Alle Infos und Plattformen zu meinem Podcast findest du unter: www.katrinhill.com/fbpodcast

Mein bester Launch-Tipp & größter Launch-Fehler zugleich

Wenn du 2020 einen Launch planst, ist diese Folge perfekt für dich. Ich habe in diesem Jahr vieles erreicht – 4 neue Produkte herausgebracht, Strategien erprobt, Zielgruppen erweitert – und erzähle dir heute von meinen Learnings aus all den Launches.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Viel bringt viel – aber eben auch viel Überforderung & Stress und das ist nicht das, wie ich mein Business führen möchte.

Mein wichtigster Tipp für deinen Launch

Konzentriere dich auf ein Produkt und meistere eine Launch-Strategie!

In meinem Fall ist dies der Facebook-Masterkurs unter dem Thema: Launchen mit Facebook. Darin bekommst du die komplette Strategie, wie du

  • erfolgreich eine Facebook-Gruppe aufbaust.
  • die Gruppe über die Fanpage bewirbst.
  • über den Bot kommunizierst und verkaufst.

Dieser Kurs wird komplett überarbeitet und erweitert um E-Mail-Marketing. Am 14. Februar 2020 startet der neue Masterkurs, du kannst dich hier bereits auf der Warteliste eintragen. Wenn du jetzt schon weißt, dass der Kurs für dich interessant ist, achte in der Zeit vom 4. bis 6. Dezember auf meine E-Mails, dann gibt es einen Frühbucher-Sale.

Meine besten Tipps für deinen ersten Launch

Werde immer besser mit einer Strategie!

  • Wähle eine Person, von der du das Launchen lernst.
  • Entscheide dich für eine Strategie.
  • Konzentriere dich auf ein Produkt.
  • Plane deinen Launch – so detailliert wie möglich.
  • Launche das erste Mal.
  • Fokussiere dich auf drei Prioritäten.
  • Dokumentiere deine Aktivitäten und werte die Statistiken aus.
  • Optimiere den Launch.
  • Launche dasselbe Produkt ein zweites Mal.
  • Fokussiere dich auf drei neue Prioritäten.

Wichtig: Du musst das Rad nicht neu erfinden. Du musst nicht alles beim ersten Mal perfekt machen.

Launchen mit Leichtigkeit ist möglich und ich bin sehr gespannt, wie deine Erfahrungen sind. Was ist dein bester Tipp, um in einem Launch nicht unterzugehen? Verrate es hier in den Kommentaren.

Und wenn du dir für 2020 mehr Reichweite und eine erfolgreich geprüfte Launch-Strategie wünschst, trage dich in die Warteliste zu meinem Facebook-Masterkurs ein. Du bekommst alle Infos und auch die Einladung zum Frühbucher-Sale mit allen Boni Anfang Dezember.

Abonniere den Podcast

Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast und hinterlasse mir eine Bewertung  – herzlichen Dank dafür. 😉

  

3 Kommentare
  1. Avatar
    Walter Holl sagte:

    Danke für die Erinnerung an die Konzentration. Wir haben so viel Content, dass ich mich immer wieder bremsen muss, damit ich nicht zu viel Gedanken in mögliche weitere Produkte investiere.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.