Onlinekurs erst verkaufen & dann erstellen?

142 Die meisten Onlinekurse werden erstellt und leider nicht gekauft! Sie verstauben in einem Regal. Man erstellt den nächsten Kurs, denn der erste wurde ja nicht gekauft und wieder gibt es keine Teilnehmer. 

Diese Phänomen sehe ich leider sehr häufig!! Dass es auch anders geht, erkläre ich dir in dieser Folge. 

In dieser Folge: 

  • Wie sieht der ideale Prozess aus?
  • Wie du auch für dein Einzelcoaching / -Beratung mehr Geld verlangen kannst
  • Warum Onlinekurse perfekt sind zum Skalieren (und wie ich nur mit Hilfe von Onlinekursen auf 1 Million Umsatz skaliert habe)
  • Wie du mit Leichtigkeit einen Onlinekurs erstellst
  • und vieles mehr

Alle Shownotes zu dieser Episode findest du unter www.katrinhill.com/142

Folge hier anhören und mit Freunden teilen:

Danke für deine Bewertung. 😊 Du kannst den Podcast abonnieren auf:

  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der Folge genannte Links: 

Ich möchte dir zeigen, wie wichtig es ist, immer erst zu verkaufen! 

Vorher ist allerdings noch ein Schritt nötig! Du brauchst ein Konzept für deinen Kurs – einen idealen Prozess für deinen idealen Kunden. Den Prozess findest du zum Beispiel mit Hilfe von einem productized Einzelcoachings – einem Coaching, das einem festen Prozess folgt. (Kleiner Hinweis: so kannst du deine Preise erhöhen.)

Oder du startest mit einer kleinen Beta-Gruppe und testest den Prozess, hörst den Teilnehmern zu und fragst regelmäßig nach Feedback, um deine Inhalte anzupassen und zu verbessern. 

Was brauchst du vor dem Verkaufen?

Du brauchst „nur“ das Konzept für den Onlinekurs: welche Inhalte möchtest du zeigen und WIE möchtest du sie vermitteln. In der Folge erkläre ich dir, wie es möglichst leicht geht. 

Was ist bei dem Verkaufen/Erstellen Prozess am wichtigsten?

Noch wichtiger als die Inhalte von deinem Onlinekurs ist dein Branding! Wenn du es nicht schaffst, das Problem deiner Kunden zu definieren und die Transformation deiner Kunden zu beschreiben, wirst du auch nicht verkaufen. Aus genau diesem Grund ist das der erste Schritt in meinem Masterkurs. Das Branding entscheidet über deinen Erfolg. Und damit meine ich nicht deine Farben und dein Logo. Das brauchst du beides nicht – und auch keine Webseite! Es geht um die Kommunikation und darum die richtigen Menschen zu erreichen!!

Wie genial wäre es, wenn die Kunden ZU DIR kommen?

Keine Kaltakquise, kein hinterher rennen.

Die Kunden stehen Schlange … wie an der Kinokasse bei einem neuen Film!!

Das schaffst du mit der richtigen Launch-Strategie, die ich dir im kostenlosen Training „Sichtbar Launchen“ zeige. 

Falls du dich noch nicht angemeldet hast, dann kannst du das hier noch machen ➡️  www.katrinhill.com/sichtbar-launchen

Abonniere den Podcast

Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast und hinterlasse mir eine Bewertung  – herzlichen Dank dafür. 😉

  

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.