Facebook-Live Video mit BeLive.tv – Live gehen am Desktop

Es ist so weit. Facebook hat die Funktion der Live-Übertragung via Desktop bei allen Nutzern frei geschaltet. Bisher waren Live-Übertragungen nur über das Smartphone oder externe Tools wie OBS möglich. Heute möchte ich dir das Tool BeLive.tv vorstellen, denn im Gegensatz zur Übertragung auf Facebook direkt kann man mit Belive noch viele tolle Dinge machen 🙂

Mit nur wenigen Schritten bist du am Desktop live und diese Schritte zeige ich dir hier.

1. Besuche  belive.tv/qa
2. Klicke „Create your Q&A
3. Fülle das Formular wie folgt aus:

Text to Share with Broadcast: Hier kommt die Beschreibung des Videos rein. Sie sollte möglichst erklären worum es in dem Video gehen wird und neugierig machen!
Your Email: deine E-Mail Adresse
Create a scheduled Facebook Live broadcast: Setze hier das Häkchen, wenn du dein Live-Video zu einer bestimmten Uhrzeit übertragen willst und deine Fans vorab informieren möchtest! Du musst innerhalb von 10 Minuten nach diesem gewählten Zeitraum live gehen! Ich empfehle diese Option für mehr Reichweite. Bei deinem ersten Versuch würde ich es allerdings nicht anklicken.
Wählst du es aus, so legst du das Datum fest und klickst „Select“, um ein Foto zu wählen, das als Vorschaubild dient.
Choose where you want to post this live broadcast: Du hast die Wahl zwischen: On your own timeline (in deinem Privatprofil), On a page you manage (auf eine deiner Seiten, die du dann noch wählen musst), On a group you manage (in einer Facebook-Gruppe – wo du Admin sein musst), On an event (innerhalb einer Veranstaltung) oder Testing Only (das Video ist nur zum Testen und wird nicht gepostet).

4. Klicke „Create Broadcast
5. Falls du die Seite nicht mit Chrome geöffnet hast, kopierst du die URL und wechselst den Browser. BeLive funktioniert nur bzw. am besten in Chrome.
6. Konfiguriere Kamera und Mikro

1. Klicke das Rädchen
2. Wähle die Kamera-/Mikro-Einstellungen. HD ist nicht unbedingt zu empfehlen, weil dann das Video ruckeln könnte
3. „Connect Camera“ klicken

4. Du kannst eine Agenda einfügen. Die Titel kannst du während der Live-Übertragung anzeigen lassen. Das bringt zusätzliche Bewegung ins Video und macht es interessanter.
5. Auch Kommentare kannst du anzeigen lassen durch Klick auf „Show“. Dann wird der Kommentar und Name der Person auf der Übertragung angezeigt.

7. Wenn du soweit bist „Start Broadcast„!

Du bist sofort Live auf deiner Seite!

Hier noch ein paar Tipps von mir im Video!

Ein paar Tipps für dein erstes Live-Video!

  • Schau in die Kamera!
  • Stichpunkte! Es gibt Videos für die ich mich vorbereite und dann habe ich unter der Kamera ein kleines Fenster mit Stichpunkten geöffnet. Das sieht dann so aus. Ein Beispielvideo. Dann achte ich jedoch darauf nie direkt in die Kamera zu sehen, weil es sonst auffällt, dass ich wieder runter schaue.
  • Fang sofort mit dem Video an. Die meisten der Fans werden das Video erst später sehen und wollen keine 5 Minuten Laberei von dir. Starte mit einer Zusammenfassung was die Fans erwartet und warte nicht bis viele live sind.
  • Es ist dein 1. Video? Dann sag es keinem! Sei souverän und tu so als ob du es schon 100 Mal gemacht hast 😉
  • Stelle Fragen! Je mehr Fragen du deinen Zuschauern stellst, desto mehr wird kommentier. Je mehr kommentiert wird, desto mehr Reichweite bekommst du!
  • Lass dich nicht von Fragen und Kommentaren ablenken! Falls du merkst, dass es dich zu sehr ablenkt, ignoriere sie komplett! Erstmal! Zieh dein Ding durch und schau erst am Ende auf die Fragen und beantworte sie.
  • Die Länge ist nicht entscheidend. Ja, lange Videos sind besser für die Reichweite, aber Hauptsache die Qualität stimmt. Ich bin auch ein Fan von kurzen und knackigen Videos!
  • Handlungsaufforderung nicht vergessen! Was willst du mit dem Video erreichen? Überlege es dir bevor du live gehst und schicke deine Fans am Ende irgendwo hin: zum Shop, Freebie, einer Veranstaltung usw.

Nach der Übertragung: Live-Video bearbeiten

Am Ende der Live-Übertragung kannst du das Video noch bearbeiten. Es wird kurz bearbeitet von Facebook und dann kannst du loslegen.

Gehe auf deine Seite
1. Im oberen Menü auf „Beitragsoptionen
2. Links auf „Videosammlung
3. Bei dem Video auf „Video bearbeiten

Hier kannst du:

1. Die Beschreibung bearbeiten
2. Den Titel anpassen
3. Schlagwörter vergeben für eine bessere Findbarkeit
4. Untertitel einfügen
5. Erweitert: Einbetten untersagen
6. Ein passendes Vorschaubild wählen oder hochladen
7. Das Video als empfohlenes Video auf deiner Seite anzeigen lassen
8. Das Video auf deiner Webseite einbetten
9. Das Video herunterladen und ggf. auf Youtube wieder hochladen (möglichst HD)

Und jetzt: Geh live!

Hast noch noch weitere Tipps für Live-Videos? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

email

6 Kommentare
  1. Meike says:

    Hallo Katrin!

    Toller Tipp! Kann man bei belive auch ein Video erstellen und es später hochladen? Also nicht live? Oder geht nur die Live-Version?

    Grüße
    Meike

    Antworten
  2. vicky anastassopoulou says:

    hallo katrin! erstmal danke für diese Anleitung. da ich leider nicht so Computerafin bin hab ich noch eine Frage: ich habe gesehen, dass man einen 2. Menschen dazuschalten kann und man dieses video, als lehrvideo einsetzen könnte…ich würde gerne meiner freundin schritt für schritt anleitungen gen… wie mach ich da hier bei belivetv? wie kann ich eine 2. dazzuschalten?

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge