Facebook Nachrichtenstatus „nicht erreichbar“

Alle Neuigkeiten der Facebook-Nachrichten auf einem Blick

Facebook hat das Nachrichten-Layout von Seiten erneut komplett geändert. Es gibt sehr praktische Neuerungen von denen der Status „nicht erreichbar“ meiner Meinung nach am hilfreichsten ist.

nachrichten änderungen

Änderungen bei Facebook-Nachrichten

1. Übersicht aller Nachrichten

Alle Nachrichten werden untereinander angezeigt. Vorher konnte man auf eine Nachricht klicken und hat in der Vorschau keine Übersicht der älteren Nachrichten gehabt.

2. Kurz-Info des Versenders

Man sieht das Profilbild vergrößert sowie den Arbeitsplatz und die Ausbildung. Außerdem kann man direkt zum Profil des Versenders klicken um sich ein besseres Bild machen zu können.

3. Keywords vergeben

Nun kann man Keywords hinterlegen um die Nachrichten zu sortieren. Facebook legt ein Wort oder die Wortgruppe an und du kannst sie immer wieder verwenden. Für die Übersichtlichkeit würde ich nicht zu viele anlegen. Man kann hier beispielsweise Kaufanfragen trennen von allgemeinen Anfragen. Diese Informationen sieht nur der Admin der Seite. Der Versender der Nachricht wird es nicht sehen. Ich gebe hier beispielsweise das Keyword „Frage“ ein, wenn eine Frage noch offen geblieben ist und auf Beantwortung wartet.

3a. Notizen hinzufügen

Unter den Keywords kannst du Notizen hinzufügen, die auch nur Admins der Seite sehen können. Hier kann man beispielsweise das Gespräch zusammenfassen oder Fragen hinterlegen, die für später wichtig sein könnten.

3b. Art der Beziehung

Ganz unten kannst du die Art der Beziehung erkennen und siehst genau ob und seit wann der Versender der Nachricht bereits Fan deiner Seite ist.

4. Dateien, Sticker & Gespeicherte Antworten

Hier kannst du leicht Dateien einfügen, einen Sticker oder, über das Sprechblasensymbol, eine gespeicherte Antwort auswählen. Insbesondere die gespeicherten Antworten sind hilfreich um auf immer wiederkehrende Fragen eine vorgefertigte Antwort zu senden.

Gespeicherte Antwort auf Facebook

Gespeicherte Antwort auf Facebook

Erstellst du eine neue Nachricht, so kannst du diese außerdem personalisieren. Das würde ich immer empfehlen damit die Nachricht auch persönlich klingt.

Gespeicherte Antwort personalisieren

Gespeicherte Antwort personalisieren

5. „Nicht erreichbar“ einstellen

„Nicht erreichbar“ kannst du durch klicken des ‚Buttons‘ für 12 Stunden einstellen.

nicht erreichbar

  1. Klicke oben auf deiner Seite auf „Nachrichten
  2. Klicke zum Aktivieren oben auf „nicht erreichbar

Dort kannst du es auch wieder deaktivieren, wenn du vorher zurück sein solltest. Den Status können Nutzer dann im Info-Bereich links auf deiner Seite sehen.

Wenn auf deiner Seite auch Geschäftszeiten angegeben wurden, kannst du den Nachrichtenstatus deiner Seite für die Zeiten, zu denen dein Geschäft geschlossen ist, automatisch auf „Nicht erreichbar“ festlegen:

  1. Klicke oben auf deiner Seite auf „Einstellungen
  2. Klicke in der linken Spalte auf „Nachrichten
  3. Aktiviere unter „Außerhalb der Geschäftszeiten“ das Kontrollkästchen neben „Status als ‚Nicht erreichbar‘ anzeigen, wenn dein Unternehmen geschlossen ist

Hinweis

Nachrichten, die deine Seite erhält, wenn sie sich im Modus „Nicht erreichbar“ befindet, werden nicht in die Reaktionsquote oder die Reaktionszeit deiner Seite eingerechnet.

Weitere Informationen dazu findest du auf Facebook.


Meine Meinung:

Die meisten Änderungen sind wirklich klasse. Ob sie alltagstauglich sind, wird sich zeigen. Ich persönlich werde mich nicht ständig bei Facebook einloggen und Bescheid geben, dass ich „nicht erreichbar“ bin. Denn das passiert zu oft. Wem jedoch die Reaktionsgeschwindigkeit wichtig ist (mir nicht wirklich) für den ist dieses neue Feature eine tolle Sache. Alle anderen Änderungen nehme ich gerne an und werde sie in meinen Alltagsgebrauch einfügen, so dass sie mir eher Zeit sparen als sie zu rauben.

Wie sieht das bei euch aus? Was davon nutzt ihr, was nicht? Wie wichtig ist euch die Reaktionsgeschwindigkeit?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.