So sieht meine Video-Strategie aus – #100TageVideo-Challenge

97 Videos sind wichtig für deine Sichtbarkeit! Du hast mich das schon oft sagen hören – aber es ist immer noch wahr. Ich sehe noch sehr oft Unsicherheiten, vor die Kamera zu gehen oder regelmäßig live zu sein.

Aus meiner #14TageLive-Challenge habe ich den Schwung mitgenommen und stelle mich nun der nächsten Herausforderung: #100TageVideo-Challenge.

Dafür habe ich mir selbst Regeln erstellt und Rahmenbedingungen – es bleibt aber viel Platz für Flexibilität und dadurch Raum für Freude.

In dieser Folge

  • Warum mache ich diese #100TageVideo-Challenge?
  • Welche Regeln gibt es und was verspreche ich mir davon?
  • Mein Fahrplan für den Content und die Kanäle.

Hast du Lust, dich mir anzuschließen und deine eigene Video-Challenge an den Start zu bringen? Vergiss nicht: Videos sind wichtig für deine Sichtbarkeit!

Alle Shownotes zu dieser Episode findest du unter www.katrinhill.com/97

Folge hier anhören und mit Freunden teilen:

Danke für deine Bewertung. 😊 Du kannst den Podcast abonnieren auf:

  

In der Folge genannte Links

Podcastfolge 95: Meine Learnings aus #14TageLive: www.katrinhill.com/95-meine-learnings-aus-14tagelive
Videos gestalten mit iGlasses von Ecamm: www.ecamm.com/mac/iglasses/index.html
Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite
Alle Infos und Plattformen zu meinem Podcast findest du unter: www.katrinhill.com/fbpodcast

So sieht meine Video-Strategie aus – #100TageVideo-Challenge

Videos sind unglaublich wichtig für deine Sichtbarkeit. Wir müssen uns aber etwas überlegen, damit sie spannend gestaltet sind und auffallen.

Ich habe bei meiner vor kurzem inszenierten #14TageLive-Challenge Lust auf mehr bekommen und bin am Samstag mit einer #100TageVideo-Challenge gestartet. Wenn du Lust hast, steig mit ein und nutze Videos, um mit deinem Thema sichtbarer zu werden.

Die Regeln für meine #100TageVideo-Challenge

Ganz bewusst habe ich diese Challenge nicht unter die Prämisse „live“ gestellt, um flexibel zu bleiben. Auf keinen Fall will ich Sklavin meines Business werden – es wird als Live-Videos geben, ich produziere aber auch vor.

Die Hauptregel lautet: Ich poste jeden Tag ein Video. Sonst gilt überwiegend: Knackig & kurz. Einfach.

Die Videos werden auf unterschiedlichen Plattformen veröffentlicht. Nicht alle Videos sind von mir – auch mein Team macht mit.

Fahrplan für meine 100 Videos

  • Montags bin ich auf meiner Facebook-Seite – möglichst live
  • Dienstags mache ich ein Video für die Mitglieder in meinem Facebook-Marketing-Club
  • Mittwochs gehe ich in meine kostenlose Gruppe Facebook-Marketing mit Katrin Hill
  • Donnerstags gibt es Motivationsvideos in meinem Masterkurs
  • Freitags habe ich meine VIP-Masterminds
  • Samstags gehe ich auf meinem Facebook-Profil live zum Thema Mama mit Business
  • Sonntags mache ich Instagram-Stories mit Blicken hinter die Kulissen

Die Themen sind jeweils an die Gruppen oder den Kanal angepasst. Ich nutze diese Challenge, um herauszufinden, welche Themen sind relevant und welche Plattformen werden wofür genutzt. Außerdem spiele ich mit der Länge der Videos, gebe Q&A-Sessions oder mal Tipps.

Ich berichte dir natürlich, was ich aus der Challenge lerne, was gut funktioniert oder weniger gut war. Mir ist wichtig, dass ich flexibel bin – trotz allem werde ich eine Planung machen, die Themen sammeln und den Content vorbereiten.

Hast du Lust, dich mir anzuschließen? Guck doch mal, welche Themen und Formate du schon nutzt oder mal ausprobieren möchtest.

Mein Tipp für dich: Suche dir einen festen Tag, damit du die Challenge gut in deinen Alltag integrieren kannst – und auch Lust hast, sie durchzuführen. Mach es so einfach wie möglich – aber leg los mit Videos!

Abonniere den Podcast

Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast und hinterlasse mir eine Bewertung – herzlichen Dank dafür. 😉

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.