Facebook Unterkategorie löschen

Wenn du eine Unterkategorie angegeben hast und diese nicht unter deinem Namen angezeigt werden soll, kannst du sie löschen. Hier erfährst du Schritt für Schritt wie es geht:

  1. Besuche deine Facebook-Seite → „Info“ → „Seiteninfo
  2. Ändere die Oberkategorie in „Unternehmen und Organisationen
  3. Ändere die Unterkategorie z.B.  in „Marketingberater
  4. Geh zur Adresse und lösche alle Felder
  5. Melde dich bei Facebook ab
  6. Melde dich wieder an
  7. Gehe wieder zu „Info“ → „Seiteninfo
  8. Wähle die Hauptkategorie, die du möchtest
  9. Gehe nach ganz oben auf deine Seite
  10. Unter deinem Namen sollte nun die Option „Kategorie hinzufügen“ verfügbar sein. Klicke darauf
  11. Die Facebook Unterkategorie löschen
  12. Vervollständige die Adresse im Info-Bereich

Falls diese Schritte nicht klappen, ändere deine Kategorie beliebig von Unternehmen zu Lokales Unternehmen oder anders herum und lösche bzw. füge deine Adresse ein. Das muss ggf. mehrmals gemacht werden. Immer nach dem Kategoriewechsel löschst du die Adresse. Kategoriewechsel → trag sie wieder ein. Auch so kann die Unterkategorie einfach verschwinden.

Das wars!

Hat es bei dir geklappt?

email
26 Kommentare
  1. Heike Schwarzfischer says:

    Bei mir klappt das leider auch nicht. Habe schon alle Tipps, die im Netz beschrieben werden, durch. Aber ich komme nicht von der Unterkategorie „Mode“ weg. Bräuchte allerdings Kategorie: „Lokales Unternehmen“ – Unterkategorie: „Lokaler Dienstleister“ oder „Design“.
    Aber immer wenn ich die Unterkategorie ändere, wird das Feld rot markiert und eine Änderung nicht zugelassen. Habe mich auch schon öfters an- und abgemeldet bzw. die Adresse gelöscht. Habt ihr noch einen Tipp?

    Antworten
    • Katrin
      Katrin says:

      Hallo Heike, eine andere Idee habe ich nicht. Ich kenne nur diese Variante und bei mir hat es auch sehr viele Versuche gebraucht bis es geklappt hat. LG Katrin

      Antworten
  2. Antje says:

    Ich musste ganz schön rumfrickeln, und gefühlte 200 mal hin und herstellen in der übergeordneten Kategorie, aber am Ende hat es geklappt 🙂
    Danke!

    Antworten
    • Katrin
      Katrin says:

      Hallo Tanja, eine eigene Kateogrie kann man derzeit noch nicht angeben. Aber Facebook scheint da gerade was umzustellen. Ich hoffe ich weiß in den nächsten Tagen mehr.
      Bei einigen steht jetzt statt der Kategorie der Nutzername. Das wäre dann für dich vlt interessant.

      LG Katrin

      Antworten
      • Tanja says:

        Hallo Katrin,

        genau das würde ich auch gerne haben. Aber ich weiß leider nicht, was ich dafür einstellen muss. Ich bin schon gespannt, was du in Erfahrung bringen kannst. Bei einigen Freunden von mir ist das einfach automatisch erschienen. Leider hat es immer noch nicht geklappt, die Unterkategorie zu löschen.

        Danke dir.

        LG Tanja
        Tanja kürzlich veröffentlicht…Frühlingsgefühle in meinen KleiderschrankMy Profile

        Antworten
  3. Yago Sandra says:

    Hallo Kathrin, wenn ich nach all den Schritten unter meinem Geschäftsnamen die Unterkategorie anwähle; wo kann ich diese dann löschen?
    Herzlichen Dank, Sandra

    Antworten
  4. Heidi Baumann says:

    Vielen vielen Dank! Du warst meine Rettung! Ich habe schon ewig versucht diese Unterkategorien wieder weg zubekommen. ich habe erst lokales Unternehmen/Buchhandlung ausgewählt mit der Unterkategorie Buchhandlung. Nach dem aus- und wieder einloggen habe ich wieder Kleinunternehmen ausgewählt und die Unterkategorie war gelöscht.

    Antworten
    • Katrin
      Katrin says:

      Du meinst den Schritt 11 Heide? Wenn alles geklappt hat – was es nicht immer tut – dann siehst du bei der Kategorie ein kleines X um sie zu löschen.
      Ich kann dir nur raten es immer wieder zu probieren. Bei mir hat es teilweise auch erst beim 10. Versuch funktioniert.

      LG Katrin

      Antworten
  5. Soheila says:

    Liebe Katrin,

    danke für deinen Tipp 🙂
    Ich bin alle Schritte durchgegangen. Leider klappt es bei mir nicht. Nach der Wahl der Kategorie „Unternehmen & Organ…“ hat erst automatisch die Unterkategorie „Kino“ gezeigt, dann Veranstaltung… Das heißt FB besteht auf Unterkategorie 🙂

    Herzlich
    Soheila

    Antworten
  6. Eike says:

    Hallo Katrin,

    ich bin ein wenig verzweifelt bzgl. des Themas. Aber der Reihe nach:

    1) Alles funktionierte super. Ich hatte bei der Seiteninfo als Kategorie Unternehmen & Organisationen: Internet/Software gewählt. Danach konnte ich eine Unterkategorie eingeben -> Webdesigner
    2) Ich besitze kein Geschäft, sondern arbeite von Zuhause. Daher bin ich kein Ort. Und da mich die Karte links im Infobereich in der Chronik immer störte, wollte ich dies in den Einstellungen Seiteninfo ändern.
    3) Ich habe bei Adresse unten den Haken gelöscht, so dass ich nicht als Ort gefunden werden kann. Also klickte ich auf speichern. Seitdem komme ich an keine Unterkategorie ran. Facebook hat automatisch die Überkategorie verwendet.

    Hast du eine Idee was ich tun kann? Muss ich den Ort wieder einstellen? Wie kann ich dies wieder aktivieren? Sitze schon seit Tagen an dem Problem und finde einfach keine Lösung.

    Beste Grüße Eike

    P. S.: Freue mich auf die Facebook Challenge.

    Antworten
    • Katrin
      Katrin says:

      Hallo Eike,
      versuche es mal mit einer anderen Oberkategorie. z.B. lokales Unternehmen. Das kannst du später auch wieder ändern. Aber das könnte dein Problem vielleicht lösen.

      Wenn nicht, sag Bescheid!
      VG Katrin

      Antworten
          • Eike says:

            Hallo Katrin,

            ich habe eine weiterführende Frage zu dem Problem. Auf einigen meiner Facebook Seiten ist die Kategorie verschwunden und stattdessen steht dort jetzt der Nutzername: @123test

            Wenn ich in den Infobereich gehe sind weiterhin die Kategorien zu sehen. Einziger Unterschied:

            1) Bei Seiten mit sichtbarer Kategorie steht: Facebook-Internetadresse

            2) Bei Seiten mit sichtbarem Nutzernamen steht Nutzername an der Stelle und nicht Facebook-Internetadresse.

            Hast du eine Idee woran das liegen könnte? Der Benutzername an der Stelle ich nicht besonders effektiv.

            Danke und beste Grüße,
            Eike

          • Katrin
            Katrin says:

            Hallo Eike,
            dieses Phänomen gibt es scheinbar seit einigen Tagen. Warum weiß ich noch nicht. Ich sage gerne Bescheid, sobald ich es herausgefunden habe. Vielleicht ist es nur ein Facebook-Bug der von alleine wieder verschwindet.

            LG Katrin

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Wenn du das Feld „Adresse“ nicht zur Verfügung hast, ändere zuerst deine Hauptkategorie. Bei z.B. der Kategorie „Webseiten/Blogs“ ist kein Adressfeld vorgesehen! Kategorie wählen: Facebook gibt hier Kategorien vor. Du kannst nicht jede beliebige wählen. Fangt an zu tippen und schaut nach, ob eine passende Kategorie dabei ist! Lies in diesem Beitrag wie du die Facebook Unterkategorie löschen kannst. […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge