Grafiken mit Canva für Facebook erstellen

43 Auch wenn Videos das A und O auf Facebook geworden sind, solltest du andere Beitragsarten nicht vernachlässigen. Du hast viele Möglichkeiten, mit gut gestalteten Bild- und Grafikbeiträgen für Reichweite zu sorgen.

Mit schön gestalteten Grafiken kannst du außerdem für Aufmerksamkeit sorgen und wirst im Newsfeed deiner Fans wahrgenommen. Vom Selfie bis zur Slideshow stehen dir kreative Gestaltungsoptionen zu Verfügung.

In dieser Folge

  • Bild- und Grafikbeiträge für Facebook erstellen
  • Insider-Tipps für Bildbeiträge
  • Tipps & Tricks für das Grafiktool Canva

Ich verrate dir auch meinen Extra-Tipp, wie du Gestaltungsmöglichkeiten, die Facebook bislang nur auf dem Profil zu Verfügung stellt, für deine Facebook-Seite nutzen kannst.

Alle Shownotes zu dieser Episode findest du unter www.katrinhill.com/43

In der Folge genannte Links

Das Grafiktool Canva und die Preise: www.about.canva.com/de_de/preise
Nutzungsbedingungen von Canva: www.katrinhill.com/canva-nutzungsbedingungen
Infografik Bildgrößen für Social Media: www.allfacebook.de/pages/bildgroessen-facebook-twitter-google-pinterest
Hier findest du die Bildgrößen und Formatangaben: www.facebook.com/help/266520536764594?helpref=related
Podcastfolge 02 – Das perfekte Titelbild: www.katrinhill.com/02-das-perfekte-facebook-titelbild
Vernetze dich mit mir auf Facebook: www.facebook.com/KatrinHillcom
Der Facebook-Minikurs für mehr Reichweite: www.katrinhill.com/reichweite

Abonniere meinen Podcast auf iTunes: www.katrinhill.com/itunes
Hier kannst du meinen Podcast für Android abonnieren: www.katrinhill.com/android

Grafiken und Bilder für Facebook erstellen

Das Hauptthema der letzten Monate auf Facebook waren Videos und wie du damit deine Reichweite und Sichtbarkeit steigerst. Heute möchte ich jedoch über Grafiken sprechen und welche Möglichkeiten du hast, mit schön gestalteten Bildbeiträgen auf Facebook aufzufallen.

Es gibt generell 3 Arten von Bildern und Grafiken, die ich am häufigsten verwende. Auf meiner Facebook-Seite siehst du auf der linken Seite den Reiter Fotos – dort kannst du dir angucken, welche Bilder ich am häufigsten verwende. Ich nutze selbst gestaltete Grafiken, Fotos und Screenshots.

Grafiken mit Canva erstellen

Grafik-Tool Nummer Eins für mich ist Canva. In der kostenlosen Version kannst du bereits viel mit dem Tool gestalten: Dir stehen 1 GB-Speicherplatz und 8.000 Vorlagen zu Verfügung, du kannst eigene Bilder hochladen oder für je 1 $ pro Foto passende Bilder aus der Bibliothek aussuchen. Diese darfst du innerhalb von 24 Stunden bearbeiten und kannst sie einmalig verwenden.

Mehr zu den Nutzungsbedingungen habe ich dir in diesem Beitrag zusammengestellt: www.katrinhill.com/canva-nutzungsbedingungen

Ich nutze die kostenpflichtige Version Canva for Work (bei einer jährlichen Zahlung für 120 $ / die monatliche Gebühr beträgt aktuell 12.95$). Neben allen Optionen der kostenlosen Version habe ich hier zusätzliche Tools und Möglichkeiten, die meinen Unternehmensalltag extrem erleichtern:

  • mehr Vorlagen (bis zu 300.000 Stück)
  • die Größe des Designs lässt sich individuell und intelligent anpassen. Dadurch kann ich eine für Facebook erstellte Grafik mit einem Klick für Pinterest oder andere Social Media Kanäle umwandeln.
  • eigene Schriften und Farben – dadurch hast du dein Corporate Design immer verfügbar und musst es nicht für jede Grafik neu erstellen.
  • Arbeit im Team und mit Vorlagen

Ich habe mir viele Vorlagen erstellt, z.B. für Zitate oder meinen Facebook-Shop. Bei allen Fotos kannst du dir die Grafik mit einem transparenten Hintergrund herunterladen (diese Option steht dir nur bei Canva for Work zu Verfügung.)

Animierte Grafiken für Facebook erstellen

Noch spannender finde ich aber, dass man relativ neu bei Canva als Dateityp ein animiertes Gif oder mp4 auswählen kann. Bewegte Bilder (oder Videos) erzeugen einfach mehr Aufmerksamkeit.

Auch eigene Fotos und Selfies, die ich für Bildbeiträge nutze, ergänze ich häufig mit Schriften und nutze dafür ebenfalls Canva. Das kann ein Zitat oder eine Frage sein. Sobald ich persönliche Fotos einsetze, steigt auch meine Reichweite. Meine Empfehlung an dich: Nutze mehr eigene Fotos anstelle von Stockphotos.

Wenn du etwas Bewegung in deine Bildbeiträge bringen möchtest, kannst du eine kleine Geschichte erzählen mit mehreren Bildern und eine Slideshow erstellen. Auch dafür kannst du Canva nutzen.

Screenshots als schnelle Grafikvariante

Screenshots nutze ich möglichst quadratisch oder hochkant. Das ist der überwiegend mobilen Nutzung von Facebook geschuldet. So ist gewährleistet, dass alle relevanten Details und Informationen von den Nutzern erkannt werden. Ich verwende Skitch, das ist ein Screenshot-Tool von Evernote. Mit Pfeilen, Ziffern oder Schrift bringe ich zusätzliche Infos auf dem Screenshot unter.

Um ganz schnell eine Grafik auf Facebook zu erstellen, die Aufmerksamkeit erzeugt, gehe ich einen Umweg. Ich erstelle im Profil einen Beitrag mit farbigem Hintergrund – das geht leider nicht auf der Seite – setze noch Emojis ein und poste diesen Beitrag nur mir. Links neben dem Posten-Button kannst du auswählen, wer den Beitrag sehen soll.

Dann mache ich von diesem Beitrag einen Screenshot, den ich auf meiner Facebook-Seite posten kann. Der Vorteil dieser Strategie liegt darin, dass ich alle Elemente von Facebook nutze. Das geht ganz schnell und du brauchst kein externes Grafiktool.

Zusammenfassung:

Schau dir nun noch einmal dein Titelbild an, es ist eine der wichtigsten Grafiken deiner Seite. Überprüfe, ob du es optimal für dein Business nutzt und denke dabei auch wieder an die mobile Ansicht. In meiner Podcastfolge Das perfekte Titelbild findest du weitere Tipps zur Gestaltung. In meinem Kurs „Deine perfekte Facebook-Seite“ widme ich dem Titelbild ebenfalls einen Teil der Aufgaben.

Mich interessiert, mit welchem Grafiktool du gerne arbeitest und warum du es empfehlen kannst. Erzähle in den Kommentaren aber auch gerne, mit welchen Vorlagen du auf Facebook arbeitest.

Was funktioniert bei dir besonders gut und worauf achtest du bei der Bildsprache? Teile gerne deinen letzten erfolgreichen Bild- oder Grafikbeitrag, denn auch ich lasse mich gerne von anderen Erfolgen und Ideen inspirieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge