Einfach & kostenlos Grafiken erstellen für Facebook, Blog & Co. mit Canva

In diesem Video stelle ich euch Canva vor. Es ist – wie ich finde – eine der schönsten Alternativen zu Photoshop, wenn man sich die teure Software nicht kaufen möchte bzw. sich nicht lange einarbeiten will. Canva ist sehr intuitiv, jedoch gibt es einige Tricks, die man vielleicht erst später herausbekommen würde.

Tipp: Im Suchfeld, kann man beispielsweise nach „Facebook“ suchen und erhält alle seine Facebook-Fotos angezeigt (natürlich nur, wenn man Canva mit Facebook verbunden hat).

Das Video soll keine Anleitung für das Erstellen von Grafiken sein, daher ist die Grafik am Ende auch wirklich nicht sehr hübsch. :-O Ich wollte euch lediglich die Funktionalität zeigen 🙂

Der große Vorteil von Canva:

  • viele Fotos sind komplett kostenlos
  • alle anderen Fotos kann man für nur $1 kaufen (und dann 24h beliebig nutzen)
  • die Fotos/Grafiken können für die Webseite, Facebook und alle anderen Social Media Kanäle genutzt werden!
  • es gibt unheimlich tolle Vorlagen für alle, die sich mit Design nicht so gut auskennen

Der einzige große Nachteil:

Die Plattform ist auf Englisch. Das ist vielleicht für einige ein Problem. In dem Fall wird euch mein Video sicherlich weiterhelfen 🙂

11 Kommentare
  1. Avatar
    Markus sagte:

    Klasse Vorstellung! Vielen Dank!
    eine Frage:
    Was ist genau mit 24 Std Nutzung gemeint?
    D.h., ich habe 24 Std für meine Änderungen Zeit und kann dann das veränderte Bild beliebig oft/lang verwenden oder hab ich insg nur 24 Std Anrecht auf das Bild? Also, danach darf ich auch meine veränderte Version nicht mehr verwenden?

    Vielen Dank

    VG
    Markus

    Antworten
    • Avatar
      Heike sagte:

      Hallo Markus,

      du darfst das Bild innerhalb von 24 Stunden ändern. Anschließend darfst du das Bild je nach gekaufter Lizenz einmalig oder mehrfach verwenden. Die Lizenz für die einmalige Verwendung kostet 1 Dollar, die für mehrfache ca. 10 Dollar.

      Liebe Grüße,
      Heike
      (Team Katrin Hill)

      Antworten
  2. Avatar
    Annemarie sagte:

    Kann ich die Grafiken beliebig nutzen? Also auch für kommerzielle Zwecke aufdrucken lassen? Ich hab bisher nichts dazu auf der Website von Canva gefunden- vielleicht kannst du mir da weiterhelfen?

    Viele Grüße 🙂

    Antworten
  3. Avatar
    Eliska sagte:

    Hallo Katrin,

    vielen, vielen Dank für dieses Video! Ich war im letzten Zeit am Verzweifeln, weil ich dringend ein ordentliches Logo und Grafik für mein kleines Laden brauche und kein Geld für einen Grafiker hab. Durch deine tolle Einleitung habe ich DAS richtige Lösung gefunden!

    Nochmals riesen Dank! *geht an Bildern basteln*

    Glg, Eliska

    Antworten
  4. Avatar
    Christine sagte:

    Liebe Katrin
    Herzlichen Dank, super toll erklärt, werde es gleicher versuchen.

    Liebe Grüße
    Christine

    Antworten
  5. Avatar
    Muriel sagte:

    Liebe Katrin

    Vielen Dank für den super Tipp mit Canvas. Gleich ausprobiert und ich bin begeistert!

    Liebe Grüsse
    Muriel

    Antworten
  6. Avatar
    Leonie sagte:

    Danke für diese Tolle Anleitung. ich wollte immer schon etwas professioneller rüber kommen ohne teure Software kaufen Zu müssen!

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Die Grafiken meiner Anzeigen erstelle ich für gewöhnlich über canva. Wie man das kostenlose Online-Grafik-Tool nutzen kann, erkläre ich in diesem Video: Canva Grafiken erstellen. […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.