Detaillierte Zoom-Anleitung – Zoom als Veranstalter & Teilnehmer nutzen

Für mich ist Zoom das beste Tool, um jetzt in den Online-Austausch mit anderen zu gehen. Auch für meine Videokonferenzen und Team-Meetings nutze ich es bereits seit Jahren. In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt, wie Zoom funktioniert. Dabei gebe ich sowohl Tipps für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.
Zoom ist für bis zu 2 Personen kostenlos, egal wie lange man es nutzt. Ab 3 Personen ist es immerhin noch für 40 Minuten kostenlos. Man kann aber nach den 40 Minuten einfach ein neues Meeting starten. 😉

Derjenige, der ein Meeting starten möchte, benötigt ein Konto. Die weiteren Teilnehmer benötigen keins.
Hier kannst du dich für Zoom kostenlos registrieren. (Affiliate Link)

Detaillierte Zoom-Anleitung (Video: 17 Minuten)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere genannte Links:

Schritt Nr. 1 – Planen einer neuen Sitzung

Ich persönlich mache es so, dass ich selten neue Meetings einrichte, weil ich für bestimmte Zwecke gern einen gleichbleibenden Link nutze und außerdem gern zeitsparend arbeite. Wie das funktioniert, zeige ich dir hier:

So erstellst du dein Online-Meeting

  1. Du kannst ein Thema festlegen, z. B. Einzelcoaching.
    (Optional kannst du eine Beschreibung einfügen.)
  2. Wähle „Wiederkehrendes Meeting“ aus und wähle bei „Wiederkehr“ keine bestimmte Zeit aus.
    So kannst du den Link immer wieder benutzen.
    In Pretty Links (Einem WordPress PlugIn) kannst du den Link noch schick machen.
  3. Video: Moderator und Teilnehmer auf „Ein“ setzen.
  4. Teilnehmer beim Beitritt stumm schalten auswählen.
    (Optional kannst du die Besprechung in der Cloud aufzeichnen.)
  5. Jetzt nur noch speichern.

Jetzt hast du deine Meeting-URL

Diese URL kannst du jetzt noch in Pretty Links schöner gestalten, wenn du magst.
Über „Die Einladung kopieren“, kannst du alle Einladungsdetails kopieren und sie dann deinen Kontakten zur Verfügung stellen.
Außerdem könntest du das Meeting z. B. auch deinem Google Kalender hinzufügen.

Außerdem bietet Zoom die Option zum Live-Streamen an. Das heißt, du könntest dein Video auch auf Facebook übertragen. Dies muss jedoch einmalig aktiviert werden. Wie das geht, zeige ich dir hier.

Jetzt starten wir dein Zoom-Meeting

Klicke dazu auf die Meeting-URL. Das Meeting wird sofort aufgezeichnet. Du hast folgende Optionen für dein Meeting:

Hintergrund:
– Du kannst deinen Hintergrund anpassen: Dazu gehst du direkt in die Zoom App -> Wählst Einstellungen aus -> Und wählst den virtuellen Hintergrund aus.
– Wenn dein PC über die nötigen Voraussetzungen verfügt, kannst du hier einen Hintergrund auswählen, oder auch einen eigenen hochladen.
– Alternativ kannst du auch einen GreenScreen nutzen.

Aufzeichnung:
– Das Meeting wird automatisch aufgezeichnet. Du kannst die Aufzeichnung jederzeit pausieren (z. B.: wenn die Inhalte gerade nicht wichtig sind).
– Du kannst deinen Kunden auch das Meeting direkt aufzeichnen lassen. Klicke dazu unten im Menü auf Teilnehmer -> Klicke dann auf die 3 Punkte neben dem Teilnehmer und sage Aufzeichnung gestatten. So sparst du dir Zeit bei der Nachbearbeitung.

Teilnehmer beim Beitritt stumm schalten:
Ich empfehle dir, diese Funktion zu nutzen, damit es im Meeting nicht chaotisch wird.

Dazu klickst du einfach auf Teilnehmer verwalten -> dann auf mehr -> und dort auf „Beim Beitreten stumm schalten“. Dann öffnet sich dieses Fenster.

Ich empfehle dir hier die folgenden Einstellungen:

Glockenspiel:
Außerdem deaktiviere ich IMMER das Glockenspiel, damit es nicht ständig „klingelt“, wenn ein neuer Teilnehmer beitritt.

Meeting sperren:
Diese Option empfehle ich dir, wenn z. B. alle Meeting-Teilnehmer eingetroffen sind und du sicher gehen willst, dass das Meeting nicht gestört wird.

Chat:
Du kannst hier auswählen, wer welche Nachrichten sehen soll. Achte darauf, dass alle Teilnehmer die Chatnachrichten sehen können. Man kann hier außerdem Dokumente als Anhang verschicken.

Bildschirm freigeben:
Du kannst deinen Bildschirm freigeben und so Inhalte mit den Teilnehmern teilen. Das funktioniert für deine Bildschirme, du kannst aber auch dein Smartphone, Tablet etc. freigeben oder zum Beispiel ein Whiteboard, um darauf zu malen.
Auch deine Teilnehmer können ihren Bildschirm teilen. Und du kannst diesen sogar übernehmen, wenn du beispielsweise etwas direkt am Bildschirm zeigen möchtest.

Du kannst außerdem einstellen, dass nur der Host und nicht die Teilnehmer den Bildschirm teilen können. Das kannst du am Anfang des Meetings einstellen und jederzeit während des Meetings wieder ändern.

Stumm schalten:
Du kannst dich selbst im Meeting natürlich auch stumm schalten. Dann verhinderst du, dass du das Meeting störst, wenn du zum Beispiel mal husten musst oder es anderweitige Hintergrundgeräusche gibt, wie plötzliche Anrufe oder auch die Kids, die plötzlich mal herein gestürmt kommen.

Video abbrechen:
Du kannst deine Kamera ausschalten. Dann kannst du trotzdem am Meeting teilnehmen, aber man sieht dich nicht. Diese Option steht auch den Teilnehmenden zur Verfügung.

Kostenlose Zoom-Anleitung für deine Teilnehmer als pdf

Hier findest du meine kostenlose Zoom-Anleitung für die erstmalige Nutzung, die du direkt an deine Teilnehmer schicken kannst:

Bildschirm teilen mit einer Powerpoint oder Keynote Präsentation

Du möchtest eine Powerpoint oder Keynote Präsentation halten und deinen Bildschirm teilen?

Das Problem: Sobald du die Präsentation startest, ist Zoom nicht mehr sichtbar.

Es gibt 2 Lösungen: Entweder du erstellst ein pdf aus deiner Präsentation und hast dann nicht mehr die Übergangseffekte und kannst keine Videos oder Audios abspielen.

Oder du gehst wie folgt vor:

  1. Starte Zoom
  2. Öffne Powerpoint / Keynote
  3. Achte darauf, dass auf dem Bildschirm, wo deine Powerpoint später läuft, keine Programme geöffnet sind, die deine Teilnehmer nicht sehen sollten (idealerweise ist nur der Desktop sichtbar)
  4. (Optional) Testen: starte die Bildschirmpräsentation und prüfe auf welchem Bildschirm sie angezeigt wird. Das würde ich vor allem machen, wenn du 2 Bildschirme hast. > Stoppe die Bildschirmpräsentation wieder.
  5. Teile den Bildschirm mit Zoom.
  6. Jetzt startest du die Bildschirmpräsentation mit Powerpoint oder Keynote (NACHDEM du mit Zoom den Bildschirm teilst) und die Zoom-Nutzeroberlfäche ist ÜBER der Powerpoint sichtbar wie z.B. der Chat. (Der Chat wird von Zoom nicht aufgezeichnet und ist später in der Aufzeichnung daher nicht zu sehen – auch die Zoom Leiste nicht).

Häufig gestellte Fragen:

Wie geht man mit der Aufzeichnung der Teilnehmer um?
Für gewöhnlich ist das Meeting in einem geschlossenen Bereich. Das heißt die Aufzeichnung ist nur für die Teilnehmer gedacht zum noch einmal nachsehen. Wenn das mal nicht so ist, dann kündige es entsprechend an oder achte darauf, dass in der Aufzeichnung die Sprecheransicht ausgewählt ist. Dann sind nämlich nur die sichtbar, die auch wirklich was sagen. Dafür muss man die „Sprecheransicht“ aktivieren, so dass nicht viele gleich große Bilder zu sehen sind, sondern nur eines groß.

In der Aufzeichnung sind auch die anderen Teilnehmer zu sehen. Wie ändere ich das?

Zuerst einmal kannst du die Sprecheransicht wählen, um nur den Sprecher in der Aufzeichnung zu haben. Generell gilt: was DU siehst, wird aufgezeichnet! Wenn du auch die anderen Teilnehmer nicht aufnehmen willst, während sie sprechen, musst du DEIN VIDEO ANHEFTEN. Das machst du indem du mit der Maus über dein Video gehst und den Pfeil nach unten drückst.

Wenn du den Bildschirm teilst, siehst du alle Teilnehmer klein an der Seite. Über diesen Bildern sind kleine Zeichen. Wenn du dort statt den 4 Vierecken > 1 Viereck wählst, dann siehst du nur noch dich selbst und genau das wird dann auch aufgezeichnet. Wenn du währenddessen auch die anderen Teilnehmer sehen willst, musst du mit einem 2. Device (z.B. mit dem Handy) dem Meeting beitreten.

Wie funktioniert die Live-Übertragung mit Zoom auf Facebook?
Hier gibt es dazu eine ausführliche Anleitung wie du mit Zoom eine Facebook Live-Video Übertragung startest.

Welche weiteren Tools gibt es, um online zu kommunizieren?
Hier findest du eine Übersicht.

Wie kann ich den Bildschirm eines Teilnehmers übernehmen?
Sobald ein Teilnehmer seinen Bildschirm teilt, kann man das oben in der Mitte beantragen.
Hier gibt es eine Erklärung vom Zoom Help Center.

Kann ich kostenpflichtige Zoom-Meetings machen?
Über Zoom ist das nicht möglich. Du könntest es über Eventbrite, Paypal.me, Digistore24 oder ähnliches regeln und dann nur denen den Zoom-Link geben, die bezahlt haben.

Welche weiteren Tools kannst du empfehlen?
Hier findest du eine Übersicht mit all meinen technischen Ressourcen.

Kann bei der Videokonferenz auch ein Teilnehmer durch Audioverbindung teilnehmen? Gibt's dafür eine telefonische Verbindung?
Ja, die gibt es, aber nur in der Pro-Variante . Einem Zoom-Meeting kann man auch per Telekonferenz/Audiokonferenz (mit einem herkömmlichen Telefon) beitreten. Die genauen Details sind HIER erklärt.

Um länger als 40 min. ohne Unterbrechung Zoom nutzen zu können, brauchen alle Teilnehmer die kostenpflichtige „Pro“ Variante?
Nein. Nur einer braucht dafür den Pro-Account. Die anderen brauchen gar keinen Account, nur die App auf dem Handy oder PC. Sie treten über den verschickten Link bei.

Kann man Zoom auch für Webinare nutzen?
Ja absolut! Dafür gibt es eine eigene Version. Sie ist jedoch recht teuer für Webinare. Eine Alternative: Du nutzt die Meeting Zoom Variante und überträgst das Meeting live auf Youtube. Dieses Live-youtube Video könntest du z.B. in deine Webseite einbetten.

Gibt es eine maximale Teilnehmerzahl innerhalb der kostenlosen 40 Minuten?
Bis zu 100 Teilnehmer können kostenlos bis 40 min. zoomen. Hier die Preise und Versionen.

Wie kann man als Teilnehmer die Hand heben?
Wenn du unten in der Kontrollleiste auf die Teilnehmer klickst, kannst dort die Hand heben. Damit benachrichtigst du den Host und zeigst eine Aufforderung an, die das Heben der Hand simuliert.

Können die Teilnehmer eines Zoom-Meetings auch einen virtuellen Hintergrund einrichten, oder kann das nur der Gastgeber?
Das ist eine Account Einstellung. Von daher können das auch Teilnehmer eines Meetings.

Wenn ich über 20 Teilnehmer habe – gibt es eine Funktion, wie ich alle sehen kann?
In der oberen rechten Ecke des Zoom-Fensters kann man zwischen aktiver Lautsprecheransicht und Galerieansicht wechseln. Gemäss Zoom sind es 49 Teilnehmer die gleichzeitig angezeigt werden können.

Wie kann ich als Kontoinhaber eine Kollegin als „alternative Host“ definieren?
Für einen 2. Host benötigst du ein Account-Upgrade. Dann muss man denjenigen erst als Benutzer im Konto hinzufügen und ihm dann eine Rolle mit den entsprechenden Berechtigungen zuweisen.

Was ist der Unterschied zwischen Zoom Meeting und Zoom Webinar?

Meetings und Webinare in Zoom sind sehr ähnlich aufgebaut. Auf den ersten Blick sieht man kaum einen Unterschied. Meetings vor allem für den gemeinsamen Austausch entworfen, bei der alle Teilnehmer die Möglichkeit haben ihre Bildschirme freizugeben, ihr Video und Audio einzuschalten und die anderen Anwesenden zu sehen. 

Webinare sind so konzipiert, dass der Host und alle designierten Diskussionsteilnehmer ihr Video, Audio und Bildschirm teilen können. Die Teilnehmer im Webinar sind lediglich Zuschauer und können bei Bedarf mit Audio und Video hinzu geschaltet werden. Sie haben vor allem die Möglichkeit, über Fragen und Antworten, Chats und Umfragen zu interagieren. 

 MeetingWebinar
Bildschirmfreigabe
Video- & TonfreigabeAlle Teilnehmer können Video & Audio jederzeit anschaltenNur Host und Diskussionsteilnehmer
Nur Teilnehmer anzeigen ✔
Kapazitätbis zu 100 TN (kostenlose Lizenz), bis zu 500 Teilnehmer (Add-on für große Meetings)bis zu 100-10,000 Teilnehmer, je nach Lizenz
TeilnehmerlisteFür alle Teilnehmern sichtbarFür Host und Diskussionsteilnehmer sichtbar
E-Mail-Erinnerungenbei aktivierter Registrierung
Chat
FRAGEN UND ANTWORTEN
LiveübertragungFacebook, YouTube, Custom Streaming ServiceFacebook, YouTube, Custom Streaming Service
Registrierungbezahlte Konten
Untertitel
Aufzeichnung

Du hast weitere Fragen zu Zoom? Stelle sie gerne unter dem Beitrag oder komm direkt in meine Gruppe mit über 12.500 Mitgliedern, wo bereits viele Fragen beantwortet wurden: Facebook-Gruppe „Facebook Marketing mit Katrin Hill“.

68 Kommentare
  1. Avatar
    wolfgang sagte:

    Hallo, hab ein etwas hartnäckiges Problem. Ich melde mich in unserem gemeinsamen Pro Account an und starte ein Meeting. Jedoch kann kein Teilnehmer beitreten, weil alle die Info bekommen: „Der Moderator hat ein anderes Meeting im Gange“ was aber nicht stimmt. Ich komm aus der „Nummer nicht raus“ – ich muss mich ausloggen und jemand anders loggt sich ein als Host, startet das Meeting und überträgt mir die Host-Rolle, da ich mehr Bandbreite fürs Internet habe und dann als Host agiere. Ist etwas umständlich. Hab Zoom schon de-installiert und neu aufgesetzt, das Problem ist geblieben. Gibts nen guten Tipp – ich wäre dankbar!

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Lieber Wolfgang, das hatten wir auch noch nicht. Da kann dir vermutlich nur der Zoom-Support weiterhelfen. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  2. Avatar
    Robert Lang sagte:

    Hallo Katrin,

    wo kann ich sehen, welche Teilnehmer ich zu einem Meeting eingeladen habe. In webex von Cisco gibt es da einen Überblick und auch eine Ampelfunktion für jeden Teilnehmer, der sich eingeloggt hat. Gibt es Ähnliches auch in Zoom?

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Lieber Robert, webex kenne ich nicht. Aber meines Wissens gibt es bei Zoom keine Funktion, in der du sehen kannst, wen du eingeladen hast. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  3. Avatar
    Jutta Haack sagte:

    Vielen Dank für dieses informative Video!
    Wenn ich die Zoom App öffen, sehen bei mir allerdings die Einstellungen ganz anders aus. Bei mir steht nur:
    Meetings
    Kontakte
    Chat
    Allgemein
    Siri
    Über
    Ich habe mich registriert. Ich kann z.B. keinen anderen Hintergrund wählen. Vielleicht können Sie mir sagen, was ich falsch mache. Funktioniert weder auf I Pad noch auf I Phone.
    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
    Viele Grüße
    Jutta Haack

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Jutta, versuche es einmal über die Zoom-Einstellungen am Desktop und nicht über die App. Und sorge dafür, dass du immer das neueste Zoom-Update hast. Liebe Grüße, Nicole (Team katrin Hill)

      Antworten
  4. Avatar
    Rainer sagte:

    Tolles Einführungsvideo für ZOOM mit vielen wertvollen Tipps.
    Hat mir sehr geholfen.
    Ein Frage habe ich aber zum Chat im Meeting. Ich würde gerne einen Ton hören, wenn eine neue Nachricht eintrifft. Obwohl der Schalter „Ton abspielen“ gesetzt ist, kommt kein Signal. Gibt es da einen Tipp für die richtige Einstellung?
    Grüße Rainer

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo lieber Rainer, für neue Nachrichten im Chat ist kein Ton vorgesehen. Deswegen hörst du auch nichts. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  5. Avatar
    Heike Zeitler sagte:

    Hallo Katrin,
    ich möchte aus meiner Aufzeichnung nur einen Teil den Meeting-Teilnehmern zur Verfügung stellen. Wie funktioniert das „schneiden“? Ich bin zwar bis zu dem Button zuschneiden gekommen, aber dann komme ich nicht mehr klar. Ich hoffe, du kennst die Lösung und ich freue mich auf deine Antwort.
    LG Heike

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Heike, damit haben wir auch noch nicht gearbeitet. Dafür benutzen wir extrerne Programme – falls es mal etwas zu schneiden gibt. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo lieber Roland, dass funktioniert nicht mit nur einem Zoom-Account. Mit deinem Account kannst du immer nur an einem Meeting / Webinar teilnehmen. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  6. Avatar
    Ines Witka sagte:

    Hallo liebe Kathrin,
    Danke für das Video.
    Wann beginnen die 40 Minuten? Wenn ich als Einladende im Meeting bin oder bereits wenn der erste / zweit / X Teilnehmer im Meeting ist?
    Ich hatte bei dem Meeting erstellen „Beitritt vor Moderator>“ aktiviert. Das war vielleicht keine gute Idee…
    Grüße Ines

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Ines, die 40 Minuten sollten beginnen, sobald der dritte Teilnehmer das Meeting betritt. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  7. Avatar
    Bea sagte:

    Hallo, Frau Hill und TEAM
    ich möchte gerne wissen, ob meine Zoom Zuschauer das von mir moderierte Meeting aufzeichnen können. Oder kann ausschließlich nur der Moderator (Was ich hoffe) aufzeichnen. Danke für die Antwort an meine Mailadresse.
    mit freundlichen Grüßen BB

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Bea, du kannst den Teilnehmern auch gestatten aufzuzeichnen. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  8. Avatar
    Nina sagte:

    Hallo,
    wie kann ich ein aufgezeichnetes Meeting für die Teilnehmer frei geben, damit sie sich das Meeting noch einmal anschauen können?
    Grüße, Nina

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Nina, da gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Falls du die Aufzeichnung in der Cloud gespeichert hast, kannst du Freigen wählen. Dadurch wird ein den Freigabe-Link enthaltende Fenster geöffnet und Ihnen werden die Freigabeeinstellungen zur Verfügung stellt. Diese beinhalten, ob die Zuschauer die Datei herunterladen können und ob Sie ein Kennwort hinzufügen möchten. Falls du die Aufzeichnung lokal auf deinem Rechner gespeichert hast, kannst du es z.B. in deiner Dropbox hochladen und freigeben oder ein Video-Portal wie Vimeo oder YouTube dafür nutzen. Liebe Grüße, Nicole

      Antworten
  9. Avatar
    Andrea sagte:

    Hallo Katrin, hallo Nicole!

    Ich fand das Video zum Einstieg sehr hilfreich, vielen Dank, ich unterrichte nun schon über ein Monat via Zoom und es funktioniert bestens. Möchte die Einheiten künftig nun auch zum Nachsehen anbieten. Was ich allerdings noch nicht herausfinden konnte ist, wie ich die Aufzeichnung dann im Anschluss den TeilnehmerInnen zur Verfügung stellen kann und für wie lange.

    Vielen Dank für eure Antwort! LG *a

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Andrea, da gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Falls du die Aufzeichnung in der Cloud gespeichert hast, kannst du Freigen wählen. Dadurch wird ein den Freigabe-Link enthaltende Fenster geöffnet und Ihnen werden die Freigabeeinstellungen zur Verfügung stellt. Diese beinhalten, ob die Zuschauer die Datei herunterladen können und ob Sie ein Kennwort hinzufügen möchten. Falls du die Aufzeichnung lokal auf deinem Rechner gespeichert hast, kannst du es z.B. in deiner Dropbox hochladen und freigeben oder ein Video-Portal wie Vimeo oder YouTube dafür nutzen. Liebe Grüße, Nicole

      Antworten
  10. Avatar
    Anne sagte:

    Hallo Katrin,
    danke für die wirklich sehr hilfreiche Zoom-Anleitung!
    Eine Frage habe ich zur Darstellung bei geteiltem Bildschirm: Du bist bei geteiltem Bildschirm unten rechts im Bild klein zu sehen, in einem Kreis. Das sieht super aus! Wie machst Du das?
    Wenn ich den Bildschirm teile, erscheine ich automatisch in einem Rechteck. Ich konnte es irgends finden, wie ich das ändern kann.
    Ich freue mich über einen Tipp!
    Danke und viele Grüße
    Anne

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Doris, das hängt davon ab, welchen Plan du gebucht hast. Er verlängert sich jeden Monat oder jedes Jahr (je nachdem, welche Laufzeit du gewählt hast). Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo Chris, das funktioniert nicht mit einem Account. Dafür bräuchtest du einen zweiten. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo lieber Chris, mit nur einem Zoom-Account ist auch nur ein Meeting / Webinar zeitgleich möglich. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  11. Avatar
    Elke sagte:

    Hallo,
    wenn ich aktuell das Video in einem Meeting abschalte, wird nur mein Name angezeigt. Wie schaffe ich es, dass mein Profilbild angezeigt wird? Mein Profilbild ist kleiner als 2MB.
    Viele Grüße, Elke

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Elke, lade dein Bild in den Profileinstellungen hoch. Am besten über den Browser und dann einfach auf Mein Account klicken. Dann sollte es angezeigt werden. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  12. Avatar
    Kerstin sagte:

    Hallo Katrin,
    wie kann ich die Anordnung der einzelnen Galeriebilder festlegen? Dass also jeder der Teilnehmer die gleiche Ansicht hat: TN A ist links oben, daneben TN B, daneben C etc. Kann ich als Host z.B. zwei oder vier Teilnehmer groß sichtbar machen für alle TN, dann nur mich, dann wieder alle etc.?
    Vielen Dank für eine Antwort!
    VG Kerstin

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Kerstin, du kannst die Reihenfolge kannst du so nicht festlegen und die Ansicht kannst du so nicht steuern. Du kannst festlegen, dass nur du im Vordergrund gezeigt wirst. Aber nicht anders. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  13. Avatar
    Martha sagte:

    Hallo,
    Wir nutzen Zoom Meetings derzeit für den Schulunterricht und meine Tochter würde gerne alle ihre Klassenkameraden sehen. Nun meine Frage:
    Kann man auf dem iPad im grid view mehr als 10 Teilnehmer bei einem Zoom Meeting gleichzeitig sehen?

    Danke für eure Antwort, Martha

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Martha, ich würde spontan nein sagen, wobei es natürlich auch von der Bildschirmgröße des iPads abhängig sein könnte. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  14. Avatar
    Joachim sagte:

    Hallo Katrin,
    ich benutze die Basicversion und möchte ein Meeting mit 5 Teilnehmern machen. Ab wann beginnen die 40 Minuten?
    Ab Eintritt des 3. Teilnehmers?
    LG und vielen Dank!
    Joachim

    Antworten
  15. Avatar
    Thorsten Koch sagte:

    Hallo Simone, ich bin letzte Woche selber das erste mal zu einer Zoom Sitzung eingeladen worden und sehr angetan von dieser Möglichkeit der Kommunikation. Da ich jetzt gerne was eigenes anleiern möchte, bin ich bei der Suche auf diese Anleitung gestoßen. Danke für diese ausführliche und verständliche Anleitung. LG Thorsten

    Antworten
  16. Avatar
    Brigitte sagte:

    Hallo,
    ich habe ein Meeting aufgezeichnet. Es wurden automatisch 2 Dateien gespeichert – 1x Video 1xAudio.
    Weder beim Video, noch beim Audio ist ein Ton zu hören.
    Was habe ich falsch gemacht – oder kann ich es beheben?
    Muss ich diese beiden Dateien irgendwie zusammenbringen?
    VG Brigitte

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Birgit, eigentlich solltest du im Ordner des Meetings drei Dateien vorfinden. Und zwar mit den Endungen .m4a, .m3u und .mp4. Die mp4 Datei ist deine Video-Datei. Falls dort kein Ton dabei ist, ist entweder bei der Konvertierung was schief gelaufen oder ihr habt den Ton nicht aufgenommen aus irgendwelchen Gründen. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  17. Avatar
    Carmen Worch sagte:

    Welches Preipaket muss gebucht werden, damit eine andere Person im Namen des Kontobesitzers VideoMeetings organisieren und durchführen kann?

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Ab der Pro-Version kannst du einen sogenannten Planer ernennen. Dieser muss allerdings auch die Pro-Version haben. Hier sind die verschiedenen Pakete inklusive der Details aufgelistet: https://zoom.us/pricing. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  18. Avatar
    Peter J. Reichard sagte:

    Von Ihrer anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Gebrauch von ZOOM bin ich begeistert. Allein die aktuelle Diskussion über die damit verbundenen Sicherheitsmängel z.B. bei https://www.schieb.de/768808/und-es-hat-zoom-gemacht-video-chats-unsicher verunsichert auch mich. Können Sie etwas dazu ausführen, wie man sich mit ZOOM auf die „sichere Seite“ begibt? Oder sollte man ZOOM bis zu einem Sicherheitsupdate besser nicht verwenden?

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo Peter, Zoom arbeitet auf jeden Fall auf Hochtouren an den Problemen. Ich sehe da keinen Anlass zur Sorge. Durch das neueste Update wurde jetzt zum Beispiel eingeführt, dass man für alle Meetings ein Passwort braucht. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  19. Avatar
    Feller Eliane sagte:

    Hallo,
    Ihr Beitrag hat mir sehr gut gefallen. Ich kann Zoom aber leider nur auf meinem Ipad benutzen, da ich auf meinem PC keine Kamera und keinen Ton habe.

    Meine Frage: wie kann ich auf dem Ipad den Hintergrund so ändern wie sie das in Ihrer Demo auf dem PC tun?

    Danke

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Liebe Eliane, unseres Wissens nach geht das nur am PC. Vielleicht kannst du ihn ja mit Hilfe einer Webkamera und einen Mikro nutzen. Schau mal bei Katrins Tools rein: katrinhill.com/ressourcen. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  20. Avatar
    Josepha sagte:

    Liebe Kathrin,
    Danke für den hilfreichen Beitrag!
    Kann ich nach einem Meeting sehen, wie viele und welche Teilnehmer dabei waren oder geht das nur während des Meetings über die Teilnehmerliste?
    Vielen Dank im Voraus!
    Josepha

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo Josepha, das geht nur während des Meetings – danach nicht mehr. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  21. Avatar
    Henrike sagte:

    Hallo Katrin
    endlich habe ich etwas mehr über Zoom erfahren.
    Sehr gute Erklärung, trotzdem werde ich es häufige anhören und dann auch ausprobieren müssen. Eigentlich bin ich nicht so der Technik Freak, war aber jetzt einige Male selbst zu Zoom Meetings eingeladen und will dieses Tool auch gerne für mein Business nutzen. Wenn man es mal verstanden hat, ist es sicher ganz einfach und toll.

    Danke und ich freue mich auf weitere Infos

    Antworten
  22. Avatar
    Dirk sagte:

    Hallo Katrin, vielen Dank für den tollen Blogbeitrag und das sehr informative Tutorial. Beide Infos habe ich schon in meinem Netzwerk geteilt, bin gespannt auf die Erfahrungen bei der Nutzung von Zoom. Viele Grüße Dirk

    Antworten
  23. Avatar
    EMI sagte:

    Hallo Katrin und Team,

    obwohl ich mehrfach das YouTube Tutorial sah, ich bin mir nicht sicher, nutze Zoom erst kurz daher meine Fragen:

    Ich möchte mein Video aufzeichnen und für mich weiternutzen, die Teilnehmer sollen nicht aufzeichnen können.
    Wie geht das bitte und Wo finde ich mein Video später wieder ?

    Danke für Eure Nachricht

    Emi

    Antworten
  24. Avatar
    Conny Nothnagel sagte:

    Liebe Katrin, auch ich habe dein Einführungsvideo angesehen und habe folgende Frage.
    Wenn nach 40 min das Meeting beendet wird, hast du gesagt, man kann sich danach wieder einloggen und weitermachen. Das heißt, jeder Teilnehmer loggt sich wieder mit der MitgliedsID ein und wir können die nächsten 40 min weiter nutzen oder wie genau gehe ich vor?

    Liebe Grüße Conny

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Conny, ja genau, es müssen alle dann das Meeting verlassen. Du brauchst dann keine neue Meeting-ID, wenn du das Meeting für als wiederkehrend ohne Zeitpunkt angelegt hast. Ich habe allerdings auch schon öfters gehört, dass es Zoom mit den 40 Minuten nicht so genau nimmt. Ob das derzeit noch so ist, kann ich nicht sagen. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  25. Avatar
    Cornelia Nellen sagte:

    Liebe Katrin
    danke für den tollen Beitrag. Mit welchem Programm schaffst du es den Zoom Bildschirm freizugeben, damit du uns zeigen kannst was du gerade machst. In Zoom selber geht es nicht, dass ich bei „Bildschirm freigeben“ meine Zoom Ansicht den TN freigeben kann, gell?
    Ich freue mich auf deine weiteren Beiträge!
    Liebe Grüsse
    Cornelia

    Antworten
  26. Avatar
    Nadine sagte:

    Liebe Katrin,danke für dieses tolle Video!Ich arbeite seit einer Woche mit meinen Kursteilnehmern mit Zoom.Ich leite diese durch ihre Sportstunden und bin selber am vorführen der Übungen.1.Frage,macht da ein virtueller Hintergrund Sinn,wenn man sich viel bewegt(Zumbakurs)?2.Frage ,ich arbeite mit Musik aber der Empfang bei meinen Teilnehmern ist sehr schlecht.Bei 1-2 Teilnehmern ist er super.Was kann ich verbessern?3.Frage,auch meine Anweisungen kommen sehr leise rüber,lohnt sich ein Headset oder liegt die schlechte und leise Hörbarkeit und die zeitverzögert Bildübertragung an der höheren Anzahl der Meetingteilnehmer.Die Audioeinstellung habe ich schon genutzt und auch die generelle Einstellung der Lautstärke am Computer ist auf 100%.Ich danke Dir schon im Vorraus, da der ZOOM Support noch nicht geantwortet hat.

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Nadine,
      super, dass dir das Video weitergeholfen hat.Zu deinen Fragen:
      1. Das ist von einigen Faktoren wie Ausleuchtung, Qualität der Kamera und Leistung deines Aufnahmegerätes abhängig. Es wäre einen Versuch wert, aber aufgrund der schnellen Bewegungen könnte es problematisch sein.
      2. Falls der Empfang bei 1-2 Teilnehmern super ist, liegt es nicht an dir. Eventuell liegt es bei den anderen am Ausgabegerät oder an deren Internetverbindung. Von deiner Seite aus könntest du deine Qualität noch optimieren, in dem du deinen PC an das LAN anschließt und nicht über WLAN gehst.
      3. Da kommt es sehr darauf an, wie gut dein Mikro ist. Umso weiter entfernt du bist, umso leiser bist du natürlich. Von daher käme vielleicht wirklich ein kabelloses Headset für dich in Frage, da die meisten Ansteckmikrofone mit Kabel sind.
      Schau auch mal generell auf Katrins Ressourcen-Seite vorbei. Vielleicht ist da auch das Ein oder Andere für dich dabei: https://www.katrinhill.com/ressourcen/
      Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  27. Avatar
    Gabi sagte:

    Hallo Katrin, danke für die tolle und übersichtliche Einführung in zoom. Eine Frage: Wie bekomme ich einen grünen Hintergrund bzw. kann einen der virtuellen Hintergründe nutzen, ohne selbst verdeckt zu sein? In meinem Büro gibt es leider keine weiße Wand ohne Bilder oder Bücher, und ein einfarbiger Hintergrund könnte professioneller wirken….Außerdem merkwürdig: obwohl ich mittlerweile die Pro Version nutze, stehen mir weniger Bilder zur Verfügung als jemandem mit kostenloser Registrierung. Fragen über Fragen… Danke! Gabi

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Gabi, der grüne Hintergrund ist ein sogenannter Green Screen. Katrins Empfehlungen dazu findest du unter katrinhill.com/ressourcen/. Weswegen in der unbezahlten Variante mehr Bilder zur Verfügung stehen sollten, können wir dir leider nicht sagen. Da kann dir der Zoom-Support Auskunft geben. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  28. Avatar
    Ruben sagte:

    Hallo Katrin,
    danke für das sehr informative Einführungsvideo zu Zoom.

    Ich hätte noch eine Frage: Wie gut ist die Übertragung eines lokal gespeicherten Videos in den Konferenzraum (Video- und Audioqualität)?

    Wir möchten es für ein Meeting mit ca. 12 Personen nutzen und als Moderator möchte ich zwischendurch ein kurzes Video abspielen. Ist da die Geschwindigkeit des jeweiligen Internetanschlusses der Flaschenhals? (Die Teilnehmer sitzen zu Hause, also kein Firmennetzwerk und nutzen zum Teil Tablets bzw. Smartphones.)

    Beste Grüße, Ruben

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo lieber Ruben, es spielt natürlich auch die Qualität des Videos eine Rolle, aber ja m.E. ist da die Internetverbindung auch ein Faktor, was die Qualität angeht. Wobei ich davon ausgehe, dass ihr es per Bildschirmfreigabe laufen lasst. Von daher ist die Qualität die gleiche wie beim restlichen Meeting. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  29. Avatar
    Clemens sagte:

    Hallo, Katrin,
    danke für dein tolles Video – für mich als Anfänger sehr hilfreich.
    Allerdings habe ich in meiner Zoom-App bei den Einstellungen den Button „Hintergrund“ nicht vorgefunden, also auch nix zum Einstellen. Gibt es den nur in den Bezahl-Versionen?
    Danke für eine kurze Antwort.
    Clemens

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo lieber Clemens, schau doch mal am Desktop in der App oder im Browser nach. Dort solltest du den Punkt Hintergrund auf jeden Fall finden. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten
  30. Avatar
    Simone sagte:

    Liebe Katrin,
    Danke für dein Einführungsvideo und den Blog.

    Könntest du mir sagen, ob Zoom Apps vom Tablet im Meeting der auf dem Bildschirm anzeigen kann und vielleicht traumhafterweise vom Teilnehmer auch noch bedienen lassen kann.
    Wir möchten Zoom in der Teletherapie nutzen, da würden uns die Apps gut helfen.
    LG Simone

    Antworten
    • Avatar
      Nicole sagte:

      Hallo liebe Simone, ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich die Frage richtig verstanden habe. Grundsätzlich kannst du auch am Tablet in einem Zoom-Meeting deinen Bildschirm freigeben. Allerdings kann dein Gesprächspartner das nur sehen und nicht selbst mit deinem Tablet interagieren. Liebe Grüße, Nicole (Team Katrin Hill)

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.